Der MfW-Adventskalender – Tag 8

Schon Tag 8 im MfW-Adventskalender und Euch kann ich es ja erzählen, ich habe immer noch kein einziges Weihnachtsgeschenk. So langsam muss ich aber mal loslegen, das macht mir etwas Sorgen. Da mag ich doch viel lieber mit Euch über das heutige Set hinter dem 8. Türchen sprechen. Das ist nämlich das Dreieckstuch Sky – ein alter Freund im Shop.

MfW-Adventskalender

Für all diejenigen, die in der letzten Zeit neu hier im Blog dazugekommen sind, erzähle ich nochmal ein bisschen von dem Tuch, denn es gibt das Strick-Set schon so lange im Shop, da ist es mittlerweile ein bisschen nach hinten gerutscht. Eigentlich schade, denn es ist echt so schön.

Aber wie es nun mal mit alten Freunden so ist, man muss sich nicht jeden Tag sehen, um sich zu lieben und sobald man sich in die Augen guckt, ist alle Zeit verflogen….

Dreieckstuch Sky 3 600x600

Sky ist ein richtig cooles Tuch. Es ist ganz schlicht und eigentlich ganz einfach gestrickt. Das heißt, dass es auch schon von Strickanfängern prima gestrickt werden kann. Die Schönheit liegt gerade in der Schlichtheit und im so unglaublich wunderbaren Material.

Dreieckstuch Sky 2 600x600

ULD ist tatsächlich das weichste Mohairgarn, das ich kenne und so wird das schöne Tuch zum Schatz am Hals. Die schlichte Form und die Einfarbigkeit lassen aber auch viele Variationen zu. Ihr könntet zum Beispiel einen andersfarbigen Rand dran stricken. Im gleichen Material à la Kühtai oder auch mit ganz anderem Material (so wie beim Lamana-Tuch #20), so fällt es nochmal anders.

Dreieckstuch Sky 1 600x600

Zu Beginn gab es das Tuch nur in Grau und es war der Renner im Shop. Dann kamen ein paar Blau/Grüntöne dazu und jetzt gibt es das Tuch in allen unglaublichen ULD-Farben. Da bleibt kein Wunsch mehr offen.

Nutzt für den 10%-Advents-Rabatt heute den Code

the old and the young

den Ihr in das Feld für den Gutscheincode eingebt.

Passend zum Klassiker im Shop gibt es heute ein tolles Rezept von einem Klassiker-Blog! Tastesheriff gibt es nämlich schon seit 2011 und Clara zaubert immer wieder tolle neue Ideen und Aktionen aus dem Hut. Immer wieder neu und dabei doch auch immer wieder gleich: gleich toll nämlich.

Das Rezept, das ich Euch heute an’s Herz legen möchte ist zum Beispiel aus der Aktion „Ich back’s mir“. Zu jedem Monatsbeginn hat Clara ein Thema ausgerufen und am Monatsende unglaublich viele tolle Rezepte dazu von anderen Bloggern gesammelt.

Die Hilda-Plätzchen haben es mir sofort angetan. Bei ’super einfach‘ und ’schnell gemacht‘ bin ich ja sowieso immer schon sehr fröhlich gestimmt, aber diese Plätzchen sind auch noch gefüllt, und zwar mit Aprikosenmarmelade!!!! Fast alle Plätzchen sind immer mit roter Marmelade gefüllt und die mag ich leider nicht soo gerne. Aber ich liebe Aprikosenmarmelade.

Das sind also genau MEINE Plätzchen – von der Herstellung bis zum Verzehr. Wenn es auch EURE Plätzchen zur nächsten Tasse Kaffee oder zum Tee werden sollen, dann könnt Ihr das Rezept direkt HIER bekommen und nachbacken. Und noch dazu gibt es übrigens 39 weitere Rezepte zum Thema „gefüllt“, von Bratapfel über Walnusskuchen bis hin zur Rotkohl-Pie – das ist ja schon fast wie Weihnachten, oder?!

Adventliche Grüße von
Sandra

Interessantes für dich:

2 Kommentare

  1. Ich habe das Wollte für das Flauschtuch „Sky“ bestellt und heute bekommen. Die Wolle ist der Hammer und die Farbe erst… Ich habe mir die Wolle in rot ausgesucht und die Farbe ist unglaublich intensiv. Ich freue mich schon sehr auf’s tragen !!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.