Spültücher stricken – #designhoch12 im Februar

Heute bekommt Ihr von mir den zweiten Teil der Serie Spültücher stricken – #designhoch12. Jeweils am 12. des Monats präsentiere ich Euch das ganze Jahr lang ein neues Muster für ein wunderbares Spültuch.

Im Januar habe ich Euch das Dreiecksmuster samt Anleitung vorgestellt (Link HIER), jetzt im Februar zeige ich Euch ein Zopfmuster mit ganz kleinen Zöpfen, für die Ihr keine Hilfsnadeln benötigt.

Auf dem Foto könnt Ihr sehr gut erkennen, dass das Muster eine starke Struktur bekommt. Es zieht sich allerdings auch etwas zusammen, so dass das Februar – Spültuch etwas kleiner ausfällt als im Januar. Falls Ihr die Spültücher auch als Topflappen nehmt, ist es aber immer noch groß genug, um die Hände vernünftig zu schützen.

Ich mag das Muster total gerne. Das Stricken hat großen Spaß gemacht und ging echt schnell. Es war schön, für die Zöpfe mal keine Hilfsnadel zu benötigen. Hat man sich erst mal richtig eingestrickt, was spätestens nach 4 Reihen der Fall ist, läuft es wie von selbst. Nur noch eine Reihe…. und schon war noch am selben Abend das ganze Tuch fertig.

Ich finde es herrlich diese Spültücher zu stricken. Sie tun zwischen zwei großen Projekten so richtig gut. Das Klud-Garn lässt sich so schön stricken, ist ganz weich und angenehm. Und am Ende steht das fertige Tuch, hübsch dick und strukturiert.

Ich habe mich im Februar für Klud in 0021 hellblau entschieden. Es passt so schön zu dem dunklen Blau im Januar und macht sich in Kombination ganz toll zu hellem Holz, zu Grau, und zu Weiß natürlich auch. Das passende Garn für dieses und alle anderen Spültücher bekommst Du HIER. Natürlich könnt Ihr für dieses Muster genauso die Dreier-Sets der Dänischen Spültücher nutzen. Die Anleitung ist extra so gestaltet, dass die Mengen passen. Beachtet aber bitte, dass die Spültücher durch das Zopfmuster etwas kleiner werden (durch Spannen könnt Ihr es natürlich wieder etwas größer bekommen, wenn Ihr möchtet).

Die Anleitung für das Februar – Tuch als kostenloses PDF kommt jetzt: Strickanleitung #designhoch12 Februar.

Wer Lust hat, nutzt auf Instagram oder Facebook den Hashtag #designhoch12 und zeigt sein Lieblingsmuster im Februar. Ich bin gespannt, welche Muster Euch in diesem Monat gefallen.

Liebe Grüße von
Sandra

Interessantes für dich:

4 Kommentare

  1. Also,die Spültücher sehen ja mal ganz klasse aus!!!!! Auch die Wolle,habe mir gerade ein paar Farben bestellt,mal schauen,ob ich mit dem Muster klar komme!vielen Dank für die tolle Idee für Zwischendurch! Inge

  2. Hallo Sandra, ich habe letzte Woche deine Seite entdeckt und
    Die wunderbaren Spültücher. Gestern habe ich dann direkt mein erstes gestrickt und heute sollte dieses folgen. Aber ich war etwas irritiert bei der Anleitung… es steht „…die 2. M von hinten einstechen und re stricken…“ wird die Masche dann quasi rechts verschränkt gestrickt oder gibt es da noch eine andere Möglichkeit?
    Danke für deine tollen Anleitung ,
    Julia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.