#freitagsfarben 22-7-2016

Vor zwei Jahren waren wir in den Ferien für ein paar Tage in Dänemark, in Kopenhagen. Das ist ja wirklich eine traumhafte Stadt. Wir hatten super Glück mit dem Wetter (wir waren nämlich im Herbst dort) und konnten die Stadt bei Sonnenschein wunderbar zu Fuß und per Schiff erkunden.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Dabei haben wir auch diese Statue entdeckt, die mir schon damals super gefallen hat. Ich mag die Kupfer-Patina. Sie wirkt so richtig schön edel und kostbar. Beim Durchsehen meiner Fotos ist mir das Bild dann wieder aufgefallen, weil die Farben so schön „frisch“ zusammen aussehen. Frische, klare Luft, ein bisschen Wind und Sonne, die schön wärmt. Dazu jede Menge Geschichte. Besser kann so ein Städtetrip kaum sein, oder?!

freitagsfarben

Die Farben zusammen hätte ich erstmal zum Thema Meer gesteckt, aber sie passt auch wunderbar zu Sehenswürdigkeiten. Umgesetzt habe ich das Bild mit dem Reiter mit der LILLE, 100% Merino, schön weich und unkompliziert. Die Patina hat je nachdem ob sie in der Sonne oder im Schatten liegt, einen Türkis-Grün-Ton, der Himmel ist klar und hellblau mit ein paar weißen Wölkchen und die Schatten habe ich mit Dunkelblau umgesetzt. Sie hätten auch Schwarz sein können oder Dunkelblau, aber ich mag das dunkle Blau im Moment sehr gerne.

freitagsfarben

Ganz genau sind es die Farben Weiß 0001, Dunkelblau 0025, Hellblau 0173, Türkis (hell) 0174 und Türkis (dunkel) 0274. Für mich sind die Farben zum Beispiel toll für das Drachenfelstuch oder das Dreieckstuch Kühtai. Oder für den Aranami Schal, den ich in fast den gleichen Farben bei Ravelry gefunden habe, oder Tailwind, einem ähnlichen Tuch wie das Drachenfelstuch, allerdings mit mehr Farben. Wenn Ihr bei Pinterest seid, gebt einfach mal „Dreieckstuch stricken bunt“ ein, dann seht Ihr die vielen schönen Ideen.

Liebe Grüße von
Sandra

Interessantes für dich:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.