#freitagsfarben 26-08-2016

Meine Herren, ist das heiß in dieser Woche! Endlich mal so richtig sommerlich. Aber nachts kühlt es schon wieder schön ab bis auf unter 20 Grad und zeigt, dass sich der Sommer so ganz langsam dem Ende neigt.

In den Freitagsfarben feiere ich deshalb heute den Sommer nochmal mit Euch:  das schöne Wetter, die gute Laune, das Geschrei aus dem Pool, die leeren Städte. Die großen Eisbecher und die tollen Farben. Es wird bunt, aber superschön.

#freitagsfarben

Ist das nicht eine herrlich grelle Kombination? Vorbei die Zeiten, als sich Rot, Orange und Pink „gebissen“ haben. Das sieht wohl auch die Zeitschrift Living At Home so, aus der ich das heutige Inspirationsbild geliehen habe.

Sie setzen die Freitagsfarben im Esszimmer um und haben einen Trick: „nur FarbAKZENTE in ein ansonsten ruhiges Ambiente setzen.“ Ihr wisst, dass ich das zu 100% unterstreichen kann. Das ist ja genau mein Motto. Man muss den knalligen Farben einen Rahmen geben, damit sie wirken und zusammen passen. Weiß und Hellgrau bilden diesen Rahmen, in dem sich die drei Knallertöne richtig austoben können.

#freitagsfarben

Die heutigen Freitagsfarben habe ich mit Lille umgesetzt: Weiß 0001, Hellgrau 0223, Pink 0085, Rot 0085 und das leuchtende Orange hat die Nummer 0459.

Ich muss mich echt zusammenreißen, weil ich schon so viel auf den Nadeln habe. Die Kombi schreit doch förmlich nach einem Tuch, oder?! Mir kommt da sofort das Tuch Solaris in den Sinn oder ein tolles Kissen mit grafischem Muster.

Auch den Caramel-Cardigan (den ich ja auch gerade auf den Nadeln habe) kann ich mir gut vorstellen, dann als Kontraststreifen zum hellen Grau als Grundton. Oder Spültücher oder Gästehandtücher aus meiner KLUD, die genau so toll grelle Farben hat.  Ach, irgendwie geht alles, oder?! Und genau das ist ja so toll an einer gut gewählten Farbkombination.

#freitagsfarben

Im letzten Jahr habe ich übrigens schonmal eine Mütze und Stulpen in den Farben gestrickt. Allerdings nicht mit der Lille, sondern mit Stor.

Liebe Grüße von
Sandra

Interessantes für dich:

4 Kommentare

  1. Super Farbkombination. Da juckt es ein gleich in den Händen.
    Kennst Du das Tuch “ On The Spice Market“ von Melanie Berg.
    Muss mal die Anleitung raussuchen und schauen ob da die Wolle für geht.
    Wunderschönes Wochenende für Dich Claudia

    • Ja, das kenne ich auch. Das ist ja auch so toll, oder?! Dazu benötigt man aber 7 Farben, soviel ich weiß, da müsstest Du noch zwei dazu überlegen. Vielleicht noch ein dunkleres Rot und ein Naturton? LG Sandra

  2. Herrlich frische Sommerfarben! Ich habe drei Farben aus Deiner Kombi für ein einfaches gestreiftes Dreieckstuch auf den Nadeln: Pink, Orange und Weiß. Das sieht einfach super frisch aus. Du hast mich mit Deinem Post daran erinnert, dass ich es schleunigst fertig stellen sollte 😉 Mit sonnengebräunter Haut wirkt es schließlich am schönsten….
    Liebe Grüße von Susanne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.