#freitagsfarben im Mai – Violett

Nachdem ich in den letzten Freitagsfarben Violett mit einer seiner beiden Grundfarben ROT kombiniert habe, liegt es ja ganz nahe, Euch heute die Farbkombination mit der anderen Grundfarbe zu zeigen: nämlich BLAU.

Genau wegen dieser beiden Farbkombinationen finde ich die Freitagsfarben super spannend! Letzten Freitag war die Kombination ein Feuerwerk an Knallerfarben, bunt und grell und laut. Und heute – der gleiche Ansatz – aber eine komplett andere Wirkung!

Die heutigen Freitagsfarben sind dezent, aber auch sehr präsent. Sie sind nicht bunt und grell, sie wirken wie ein Statement: sehr selbstbewusst, sehr in sich ruhend und sehr, sehr schick!

Natürlich gibt es auch hier wieder verschiedene Möglichkeiten, mit den beiden Farben zu spielen. Hier zum Beispiel die eher kräftige Variante mit den tollen Lille-Farben, die ganz klar sagen: hier bin ich, ich weiß, was ich will.

Lille in 366 und 35 und 25 als Blautöne – im Hintergrund die schönen KLUD-Garne

ULD lässt viele Violett-Variationen zu, ich habe mich für 346 entschieden und sie mit dem ganz dunklen Blau 25 kombiniert. Um diese Kombination etwas zu neutralisieren oder auch zu unterstützen, passt ein schönes Hellgrau wunderbar dazu, hier 0003. HERRLICH, oder?!

Aber natürlich geht es auch eine Spur dezenter – Freitagsfarben light sozusagen. Für die pudrigen Momente im Leben sind die Lamana-Farben immer super geeignet und so ist es auch hier wieder.

Diese helle Variante habe ich mit der Piura umgesetzt, aber natürlich ginge es auch mit Milano, Bergamo, Como oder oder.

Diese Pastelltöne wirken einfach toll und irgendwie beruhigend zusammen, oder?! Sind es eigentlich Pastelltöne? Irgendwie wirken sie nie richtig klar, immer etwas abgedämpft, und genau das mag ich an ihnen so gerne.

Diese Farbkombi ist wiedermal sehr sehr vielseitig und ich bin mir gar nicht sicher, ob ich die helle oder dunklere Variante schöner finde. Vielleicht würde ich die dunklere Kombi eher im Herbst-Winter wählen, oder an Regentagen, sehr schick finde ich sie alle.

Schade, dass der Mai jetzt schon vorbei ist, ich hätte Euch gerne noch die Farbkombination Lila mit Apfelgrün gezeigt, ein Gute-Laune-Bringer sondergleichen!

Liebe Grüße von
Sandra

Interessantes für dich:

6 Kommentare

  1. Renate Spetz

    Moin Sandra, die Freitagsfarben sind sehr sehr schön. Lila und Apfelgrün stell ich mir auch cool vor. Ein schönes Wochenende wünsch ich dir mit viel Sonne. LG Renate.

  2. Guten Morgen,
    könnte mir gut einen Schal oder ein Tuch in der hellen Farbvariante vorstellen. Echt schön. Bin schon gespannt aus die Freitagsfarben im Juni.
    LG Regina

  3. Sigrid Mußhoff

    Guten Morgen, wie immer sehr interessante Kombinationen , wobei ich dieses Mal zu den zarten, pudrigen Tönen tendiere. Ich finde es toll, wie du aus deinem großen Wollvorrat immer so gelungene Kombinationen zauberst. Schade, dass der Monat nie genug Freitage hat, um alle spannenden Kombinationen zu zeigen. Wie wäre es mit einem Restemonat, vielleicht in den Sommerferien? Da könntest du alle Freitagsfarben mit den nicht gezeigten Kombis vorstellen (ich möchte ja immer noch gerne mehr zu rosa sehen…). Eine schöne Restwoche dir und allen Lesern , LG Sigrid

  4. Gabriele Werner

    Moin, moin, also mir gefällt die Variante mit dem dunkelblau besonders gut, während die pastellige Kombi nicht so meins ist. Aber zum Glück sind die Geschmäcker ja verschieden, gelle?

  5. Liebe Sandra,

    danke für deine tollen Freitagsfarben. Sie sind echt immer eine Inspiration, da man – oder sollte ich lieber sagen: ich – doch oft immer zu den althergebrachten Farben und Farbkombinationen greift.

  6. Christa

    Moin Sandra,
    die hellen Töne sind der Knaller. Wenn ich nur nicht so viele UFOS hätte…..
    LG
    Christa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.