Der MfW-Adventskalender – Tag 10

Wisst Ihr was, der MfW-Adventskalender macht mir total Spaß! Er ist für mich so etwas wie ein Jahresrückblick meiner Designs und Strick-Sets und jedes Mal, wenn ich einen Post schreibe, freue ich mich so richtig auf genau dieses Set.

Ich mag sie nämlich alle total gerne. Wahrscheinlich würdet Ihr mir nicht glauben, wenn ich jeden Tag wieder von meinem Lieblings-Set schreiben würde, aber eigentlich ist es so. Ich finde sie alle klasse. Und natürlich auch das heutige Kühtai – Tuch.

MfW-Adventskalender

 

Ich habe lange an der Form des Tuches getüftelt, denn ich wollte es nicht zu spitz und nicht zu kurz haben. Es sollte sich schön binden lassen, bei Bedarf auch die Schultern wärmen, aber nicht so super dick auftragen. Am Ende ist es genauso geworden.

Dreieckstuch Kühtai

Die Original-Farbkombi ist 0226 Beige, 0119 Rosa und 0297 Apfelgrün

Das Stricken mit der Lille ist ein Traum, wer einmal mit ihr gestrickt hat, der weiß, wovon ich rede: das läuft einfach.

Dreieckstuch Kühtai

Im Prinzip ist es ein ganz schlichtes Tuch, seinen Trachten-„Touch“ bekommt es erst durch den Rand mit den Mausezähnchen. Durch die 5-35 Millionen verschiedener Farbkombinations-Möglichkeiten kann man es so unglaublich individuell gestalten. Da sind im Laufe des Jahres die unglaublichsten Tücher entstanden. Ich mag Eure Ideen da wirklich sehr.

Dreieckstuch Kühtai

Zum Dirndl trägt Karla das Tuch in Jeansblau 0034 mit 0001 und 0109 als Rand

Zu Jeans und Pulli ist es genauso perfekt!

Zu Jeans und Pulli ist es genauso perfekt!

Wer mal KÜHTAI in die Suchmaske eingibt, der findet noch ganz viele Farbideen in den verschiedenen Beiträgen. Das Strick-Set für das Dreieckstuch Kühtai bekommt Ihr heute mit dem Gutschein-Code

and a happy new year

10% günstiger, da müsst Ihr unbedingt zuschlagen. Ich habe übrigens noch kein einziges Tuch mit schwarz als Grundfarbe verschickt, ansonsten war wohl schon alles dabei!

Schon an den letzten beiden Samstagen gab es ein herrlich weihnachtliches Rezept und deshalb möchte ich diese Mini-Tradition auch heute fortführen. Dafür habe ich mir den weihnachtlichen Milchreis vom Kuchenbäcker ausgesucht.

Tobi kann ganz hervorragend leckere Süßsachen machen und backen und hat deshalb in diesem Jahr auch ein tolles Buch herausgebracht. Bake and the City heißt es und stellt Euch Klassiker aus verschiedenen Städten vor. Eine coole Idee, oder?!

In den Milchreis bin ich richtig verliebt! Als Nordsee-Fan ist das ja eh schon Pflicht, aber noch viel mehr, weil ich mit meinen Jungs immer das wundervolle Weihnachtsbuch „Wo der Weihnachtsmann wohnt….“ gelesen habe. Und dort wird eben von genau diesem Milchreis erzählt. Die Tradition finde ich sehr schön. Tobis Eltern wohnen zwar nicht direkt am Korvatuntuuri, aber auch er kann Schönes von dieser Tradition berichten.

Klickt also unbedingt rüber auf Tobis Seite, denn dort gibt es das Original-Rezept zur Tradition und ein paar nordische Hintergrundinfos noch dazu.

Adventliche Grüße von
Sandra

Interessantes für dich:

1 Kommentare

  1. Ha! Als hättest du s gewusst!
    Ich will schon lange ein zweites (kue)Tai Tuch stricken und zwar tatsächlich Schwarz!!! Ich liebe das Tuch ist genau so wie du sagt perfekt variabel zu tragen und Lille ein Traum! Mit meiner Bestellung warte ich allerdings noch was da noch so im Adventskalender kommt
    Schöne Adventszeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.