Spültücher stricken – #designhoch12 im Januar 17

Als ich mir zu Beginn des letzten Jahres überlegt habe, aus den Spültüchern eine Serie zu machen, war ich super gespannt, wie Ihr sie aufnehmen werdet und ob ich Euch mit meiner Liebe zum Spültücher stricken anstecken kann. Mittlerweile habe ich Euch schon 12 verschiedene Muster vorgestellt, in jedem Monat gab es immer am 12. des Monats jeweils ein Neues. Eine Übersicht findet Ihr HIER.

Das Stricken macht mir jeden Monat total viel Spaß. Manchmal ist es zeitlich ein bisschen knapp geworden, aber noch nie war es so haarscharf wie in diesem Monat….. Dieser olle Virus hat alle Pläne durcheinander gebracht, aber das neue Januar-Muster ist so einfach zu stricken und dazu so eingängig und super schnell gestrickt, das geht auch tatsächlich noch „auf den allerletzten Drücker“! Und deshalb freue ich mich, Euch jetzt doch ganz entspannt das Januar – Muster vorzustellen, dass es vor 48 überhaupt noch nicht gab…..

In diesem Januar steht das Spültücher stricken ganz im Zeichen des Schmetterlings. So heißt das Januar – Muster nämlich. Es besteht aus rechten und linken Maschen, dazu ein paar abgehobene Maschen und schon sieht das Spültuch so aus, als wären kleine Schmetterlinge eingestrickt.

Durch die Art, wie die Maschen angehoben werden, bekommt das Tuch einen leichten 3-D-Effekt, das finde ich richtig klasse.

Es ist ruckizucki gestrickt, wie immer aus der fabelhaften KLUD aus meinem Shop. Ihr könnt Sie einzeln bestellen, oder auch direkt die zusammengestellten Sets wählen. Klud eignet sich besonders gut, denn das Garn ist richtig edel, hat wunderschöne Farben und ist auch nach dem Waschen bei 60 Grad noch richtig schön!

Und hier ist die Anleitung zum neuen Januar – Tuch, wie immer kostenlos zum Download für Euch: Strickanleitung #designhoch12 Januar 2017

Liebe Grüße von
Sandra

Interessantes für dich:

2 Kommentare

  1. Barbara Pech

    Hallo Sandra, beim Stöbern im Internet bin ich aud deine Seite gelangt. Die Idee mit den Spültüchern ist super. Habe noch nie zuvor davon gehört. Ich bin jedoch etwas skeptisch, ob diese Tücher wirklich gut funktionieren. Die Wollart ist da sicher ganz entscheidend, oder?
    Ich bin die Barbara, fast 58 Jahre alt und liebe fast alle Arten von Handarbeiten. Gerne lerne ich neue Dinge.
    Lass mal von dir hören.
    Danke. Übrigens, mich hat auch gerade ein Infekt gepackt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.