Spültücher stricken – #designhoch12 im Mai 17

Am Freitag gab es die Farben, am Wochenende die Sonne und den Muttertag, und deshalb gibt es das neue Muster zum Spültücher stricken in diesem Monat erst heute, am Montag. Etwas verspätet, aber dafür umso schöner, finde ich.

In diesem Monat ist das Muster etwas weiblicher – wenn ein Muster denn eine solche Eigenschaft überhaupt haben kann. Deshalb habe ich für den Mai direkt mal das helle Rosé gewählt.

Das Muster besteht aus vielen kleinen „Bubbles“: kleinen luftigen Hügelchen, die entstehen, wenn man in regelmäßigen Abständen eine Masche ein Stück tiefer einsticht und das Gestrick dadurch etwas zusammenrafft. Ah, so einfach ist das? Ja, ganz unglaublich!

Wie bei fast allen Mustern gilt auch hier: das Muster ist keine Hexerei und lässt sich ganz einfach stricken. Es besteht aus 12 Reihen, 10 davon sind aber einfach immer nur rechte oder linke Maschen, je nach Richtung. Das strickt sich also wie von selbst….

Ich stelle mir das helle Rosé auch superschön in Kombination mit dem Klud im hellen Gelb 0049 und Weiß 0001 vor, in Anlehnung an die Freitagsfarben aus dem April. So ein Set ruft geradezu nach Leichtigkeit und guter Laune, oder?!

Seht Ihr, wie luftig-fluffig das Muster ist? Die Anleitung bekommt Ihr wieder zum kostenlosen Download hier: Strickanleitung PDF #designhoch12 Mai 2017. Alle anderen Anleitungen der bisherigen Spültücher-Muster findet Ihr in der Übersicht.

Passend zum „Mädchen“Muster gibt es übrigens eine neue KLUD-Farbe im Shop. Es ist die Nummer 0066, ein wunderbarer Himbeerton!

Ich wünsche Euch ganz viel Spaß beim Nachstricken!

Liebe Grüße von
Sandra

Interessantes für dich:

10 Kommentare

  1. Renate Spetz

    Moin Sandra, vielen Dank für das Spültuch im Mai. Sehr Sehr schön. Wünsche Dir eine super Woche und viel Spaß weiterhin bei der Fertigstellung Deiner Räume. LG Grüße Renate. Habe noch eine kleine Bestellung aufgegeben.

  2. Lieben Sandra,
    vielen Dank für ein neues Muster. Hier liegen ja schon einige Knäuel Klud. Da wird das Muster garantiert verstrickt ☺

  3. Waldfee

    Das gefällt mir sehr gut, erinnert mich vom Farbton her an meine Pfingstrosen.

  4. Brigitte

    Liebe Sandra,

    das Muster ist toll und die Farbe auch, aber die Anleitung versteh ich nicht. 🙂
    Also das mit der tieferen Masche.

    Liebe Grüße
    Brigitte

    • Für diese Masche stichst Du von der Masche auf der Nadel aus gesehen 5 Reihen tief in die entsprechende Masche ein und strickst die Masche durch diese Masche im Strickstück. Damit Du dann keine Masche zunimmst musst Du im Gegenzug die Masche auf der Nadel fallenlassen. LG Sandra

  5. Karolin

    Liebe Sandra,
    das Muster ist wieder mal wunderschön und eigentlich wollte ich damit mein viertes Spültuch stricken, aber mein Sohn wünscht sich damit eine Decke für seinen Teddy. Drum wollte ich das Muster verdoppeln oder verdreifachen, aber ich schaffe es nicht. Könntest Du mir da weiterhelfen?
    Stehen in der Anleitung in den Reihen 1 – 12 die Randmaschen mit drin oder muss ich die mir dazudenken? Und fehlt in Reihe 12 ein * oder ist der Rapport immer 1Mre 1M4tieferre 3Mre?
    Liebe Grüße, Karolin.

  6. Liebe Sandra,
    das Muster ist wunderschön, aber auch ich verstehe die Anleitung nicht.
    Was ist denn dann mit dem Umschlag, wann und wo mache ich den denn ?
    LG Petra

  7. Hallo Sandra,
    deinen schönen Blog Habe ich gerade erst entdeckt und komme jetzt bestimmt öfter vorbei.
    Schönen Dank für die Anleitung.
    Liebe Grüße Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.