Spültücher stricken – #designhoch12 im September

Spültücher stricken macht riesigen Spaß. Sie sind ein überschaubares Projekt, man kann an ihnen wunderbar Muster üben, sie machen sich super in der Küche und im Bad und sie sind wunderbare Geschenke. Selbstgemacht mit Mehrwert. Kein Wunder, dass sie so super beliebt sind, oder?!

Im Blog bekommt Ihr einmal im Monat ein kostenloses Spültuch – Muster, das jeweilige #designhoch12 – Muster. Heute ist es so einfach wie genial.

Das #designhoch12 – Muster im September hat nämlich eine extrem coole Struktur. Das Tuch ist richtig schön dick und widerstandsfähig und wird mit zwei Farben gestrickt.

Wie Ihr seht, wird die pinkfarbene Rippe von den weißen Reihen eingerahmt und steht im Vordergrund.

Ein bisschen wirkt das Muster wie eine Ziehharmonika, man kann es etwas auseinander ziehen und durch die spezielle Struktur springt es immer wieder zusammen.

Wie bei allen anderen Mustern zum Spültücher stricken, habe ich für das September – Tuch die wunderbare Klud aus dem MfW-Shop verstrickt. In diesem Monat in den Farben 83 und 1, so bildet sich ein toller Kontrast.

Dieses zweifarbige Muster bildet mal wieder eine unglaubliche Vielzahl an Farbkombinationen, ich liebe das ja. Das Tuch ist richtig cool, besonders weil es auch für die Strickanfänger unter Euch hervorragend machbar ist.

Die kostenlose Anleitung bekommt Ihr jetzt: Strickanleitung #designhoch12 September

Viel Spaß beim Stricken!

Liebe Grüße von
Sandra

Interessantes für dich:

2 Kommentare

  1. Hallo liebe Sandra,

    so gerne würde ich mit dieses Spültuch machen, aber alleine der Gedanke ich hab zig Fäden zu vernähen, lässt es mich nicht stricken.

    Wie stricke ich zweifarbig ohne nach jeder Reihe neu zu beginnen und immer wieder neu mit der anderen Farbe beginnend Fadenenden habe?

    Ganz liebe Grüsse
    Sabine

  2. Das ist ja mal ein tolles Muster! Bin eher durch Zufall auf deinen Blog gekommen und gefällt mir sehr gut.

    @Sabine du hast ja gar nicht soviel Fäden zum vernähen. Am Anfang und am Ende jeweils zwei Stück. Lies dir die Anleitung nochmal genau durch 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.