Wochen-Inspirationen #22/2017

In der letzten Woche war ich ja so ein bisschen „out of virtuell life“, denn mein Handy war kaputt. Eigentlich war das recht entspannend, weil ich tatsächlich nichts „mal eben“ beantworten, like, kommentieren konnte und ich hatte jede Menge Zeit zum Ausruhen und Stricken. Aber nervig war es trotzdem, sehr sogar! Mir hat etwas gefehlt, nämlich IHR und unser Austausch.

Seit Dienstag Abend bin ich wieder „drin“ und ich find’s gut. Deshalb gibt es heute auch wieder jede Menge Inspirationen, und die sind richtig klasse! Wie zum Beispiel dieser Maschenrechner von Sylvie Rasch. Sylvie habe ich ja auf der Messe kennengelernt, wir beide haben auf dem Addi-Stand den Besuchern Neuigkeiten vorgestellt. Am Donnerstag habe ich ihren Maschenrechner entdeckt. Sehr cool, denn Ihr könnt dort alle Daten eingeben und dann wird Euch errechnet, mit wie vielen Maschen Ihr Projekte stricken müsst, die von der Original-Maschenprobe abweichen. Ich habe es direkt ausprobiert, das funktioniert wirklich gut!

Außerdem habe ich eine tolle Pullover-Anleitung entdeckt. Nicht von ganz allein, ich habe einen tollen Tipp von Susanne bekommen: der Pulli James von Amy Miller ist total nach meinem Geschmack, denn er ist so schön schlicht!  Gestrickt wird er von oben und Susanne strickt ihn in Baumwolle/ Seide, hat aber direkt auch Piura doppelfädig verstrickt als Garnidee im Kopf.

Thordis hat das Freitagsfarben-Tuch in einer Lille-Blau-Version gestrickt und uns ihr Tuch in dieser Woche gezeigt, klickt mal rüber zu ihr, das sieht wirklich toll aus!

Ich bin im Moment so gut organisiert, dass ich das neue Spültuch-Muster schon fertig gestrickt habe, und zwar in diesem Monat in dem unglaublich schönen PINK 66. In meiner Facebook-Gruppe haben wir in dieser Woche über Spültücher gesprochen. In Zeiten von Mikrofaser-Tüchern ist es ja sehr legitim, nach Sinn und Unsinn von selbst gestrickten Tüchern zu fragen, denkt man. Aber die Tücher sind echt super! Sylke benutzt sie jetzt seit knapp einem Jahr und ist bestens zufrieden. Sie hat übrigens aus den Resten gestreifte Tücher für’s Bad gemacht – eine gute Idee, oder?!

Und guckt mal, Anja hat mir ein Foto ihres Lamana-Mantels geschickt. Sehr schön! Sie hat ihn in Originalfarbe und -länge gestrickt und er steht ihr super! Ihr seht also, JEDER braucht so einen Mantel!!!

Könnt Ihr Euch noch an das Shirt erinnern, das ich schon mal von der Initiative Handarbeit verlinkt habe? Das hat mir auf den Fotos richtig gut gefallen. Meines ist nun fertig, aber ich bin noch nicht so richtig davon überzeugt. Meine Farbeinteilung ist etwas anders, aber daran liegt es  nicht. Vielleicht muss es einfach erst noch etwas sommerlicher werden…. Wir haben auf jeden Fall 3 Knäuel des Aquatons und 1 Knäuel Mint der ULD verstrickt. Am Donnerstag habe ich ja schon davon berichtet, aber hier nochmal ein Foto. Was haltet Ihr davon?

Kerstin hat in dieser Woche ihre Babydecke Caspar fertig gestrickt. Für ihre persönlichen Farben haben wir die Farbkombi Meer zugrunde gelegt und haben sie ein bisschen abgewandelt. Kerstin hat sich für ihr Baby die Farben Weiß 1, Hellgrau 223, Eisblau 173, Apfelgrün 297, Dunkeltürkis 274, Aqua 233 und Jeans 34 ausgesucht und die Decke ist soo schön geworden! Jetzt kann das kleine Junibaby ja kommen – alles, alles Gute Kerstin!!!!

Habt Ihr gesehen, das Sommertuch ist jetzt im Shop! Passend zu den tollen Temperaturen. Das Baumwoll-Mischgarn LYSE lässt sich super stricken, wenn es warm ist und es ist so unglaublich weich! Einzeln gibt es das Garn zur Zeit leider noch nicht im Shop.

Dafür habe ich für den Stricktreff am 10. Juni schon ein paar neue Garne hier liegen. Ganz exklusiv zum Fühlen und Testen für die Teilnehmerinnen, denn der offizielle Start ist erst am 1. Juli. Ein toller Hersteller und ich bin soo gespannt, wie Ihr die Garne findet. Da könnt Ihr direkt ein bisschen mit entscheiden, was dann ab Juli in den Shop kommt. Der 10. Juni ist übrigens schon ausgebucht, aber für die anderen Termine sind noch Plätze frei.

Der 16. September wäre zum Beispiel super, denn im September werde ich in einer tollen Kooperation einen Knitalong machen und der startet exakt am 16.9. Da können wir also direkt zusammen anschlagen. Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr dann auch wieder dabei seid. Die Anleitung ist schon testgestrickt und ich finde das Tuch für den Herbst/ Winter so super!!!! Ein klasse Start in die Stricksaison!

Und dann wird im Juni noch der Pullover Morgentau testgestrickt, damit mit der Anleitung für Euch auch nichts schiefgeht.

Dazu haben wir ein paar Farbbeispiele überlegt und Sandra und Martina haben tolle Kombis ausgesucht! Hier mal einige Denkideen. Die endgültigen Farben verrate ich aber nicht 😉 die könnt Ihr dann ja bei Instagram bestaunen. LINT bietet da so unglaubliche Möglichkeiten.

Trixi hat ein Foto auf Instagram gepostet, das nicht nur das Mitmachkindertuch zeigt (ich mag die Farbwahl: so klassisch) sondern auch den Maschenstopper. Die gehen im Shop gerade weg wie warme Semmeln. Und zwar sehr zu recht! Praktischer geht es kaum! Bei ganz feinen Nadeln kann man übrigens zwei Nadeln in eine Seite stecken, das passt perfekt.

In dieser Woche habe ich Euch übrigens noch die neuen Freitagsfarben vorgestellt und auch über meine Juni-Projekte gesprochen. Sehr aufgeräumt, sehr aufgeräumt und ich finde es super. Mal sehen, wie lange das anhält 😉

Und zum Schluss zeige ich Euch noch meine Lieblings-Instagram-Bilder aus dem Mai und freue mich auf einen schönen neuen Monat zusammen mit Euch!

Liebe Grüße von
Sandra

Interessantes für dich:

3 Kommentare

  1. Ochhh danke fürs erwähnen… schönes Pfingstwochenende!!!
    Viel Spass in Florenz

  2. Katharina

    Finde das Top ganz schön. Würde es mal mit weis oder einem hellen grau oder rosa kombinieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.