Wochen-Inspirationen #9/2017

Manchmal ist eine Woche so vollgepackt, so kurz und stressig, da ist man völlig blockiert für alles. Und dann sind da so Wochen wie diese, wo es zwischendurch schon richtig frühlingshaft ist, die Sonne wieder scheint, es morgens heller wird und die Vögel zwitschern. Da ist es dann doch eigentlich egal, was man sonst noch zu tun hat, oder?! Man kann sich kaum wehren gegen gute Laune. Und das sind dann auch genau die Zeiten, in denen Inspirationen an jeder Ecke lauern und einen förmlich überfallen.

Und genau SO war diese Woche. Lustig singend (für mich lustig, für alle anderen eher quälend und daher nur ganz allein im Auto ausübend – dafür aber umso lauter 😉 ) bin ich ins Büro gefahren. Es ist wirklich unglaublich, was so ein bisschen Wetter anrichten kann. Mal, sehen, wen ich jetzt am Wochenende mit meinem Gesang beglücken kann, am Ende wünschen sich meine Männer den Regen zurück…..

Aber bevor das passiert, erzähle ich Euch mal rasch, was ich in dieser Woche alles so entdeckt habe.

Claudia hat mir ein Foto von ihrem Freitagsfarben-Schal geschickt. Sieht der nicht wirklich unglaublich toll und edel aus? Das helle Grau wirkt fast silbrig und das Weiß bringt Grün und Schwarz so richtig zum Strahlen. Ich bin total fasziniert von dem tollen Projekt, gestrickt übrigens nach einer Anleitung von Martina Behm, Tubularity.  Sie hat dafür je zwei Knäuel Lille in 0001, 0004, 0223 und 0297 gebraucht.

Schon auf Sylt waren einige Teilnehmerinnen angesteckt von Ramonas Idee, das Verlaufsgarn Gradient mit einem Uni-Garn zu kombinieren und haben sich in die Farben gestürzt. Nun strickt Renate das Mrs. Watson Tuch (schon wieder Martina Behm) in den gleichen Farben, also Gradient 0056 und Krystal 0297 und ich bin so gespannt, wie es aussehen wird. Das Tuch finde ich sowieso sehr spannend. Wäre vielleicht auch eine tolle Idee für ein Milano-Projekt, oder?! 350 fertige Projekte kann man bei Ravelry schon bestaunen, die Idee mit der dritten Farbe finde ich auch richtig gut!

Doro strickt gerade die Tweedliebe-Stola und erzählt auf ihrem Blog davon. Guckt Euch unbedingt die Fotos an, die Stola ist echt toll und jetzt für den Frühling genau das Richtige.

Bei der Gelegenheit muss ich Euch auch unbedingt schon mal einen ersten Blick auf die Weltenbummler – Stola werfen lassen. Sie ist nämlich fertig und so richtig toll geworden. Das Set gibt es AB SOFORT im Shop, in Rot, Pink, Blau, Gelb und Grün. Alle Farben sind so schön! Sie ist ein Hauch von Nichts und einfach herrlich!

Wie immer ist das Rot echt schwierig zu fotografieren, aber in Natura ist echt richtig toll! Besonders faszinierend an diesem ganz sanften Farbverlauf finde ich, dass er sehr unaufgeregt und unbunt wirkt. Die Farben bleiben in einer Farbfamilie und gehen ganz sanft ineinander über.

Dadurch hat die Stola ständig eine andere Wirkung, je nachdem wie man sie wickelt. Sie ist ganz bewusst schlicht gehalten und soll sich an den Enden etwas einrollen, so wie hauchzarte (Kaschmir)Schals, die man kaufen kann und die an den Enden und Seiten auch immer nur ganz schlicht abgekettet sind.

Wer es etwas aufwendiger mag, hat mit dieser Stola auf jeden Fall einen tollen Auftritt und auch schon ein schönes Stricken. Der Zopf macht sie unverwechselbar. Im Original ist sie mit recht dicker Wolle gestrickt, ich könnte sie mir für die kommende Jahreszeit sehr gut in Como vorstellen. Como macht sie leicht und kuschelig.

Hach, es gibt einfach so viele schöne Frühlings- und Sommer-Strickprojekte, wer da nicht strickt, ist selber schuld, oder?! Stricken ist doch schon lange keine Winterbeschäftigung mehr. Das GoldenGate Tuch ist ja auch so eines. Da bin ich etwas traurig, dass es um Katrins Schultern gewickelt ist….

Wenn man an Lazy Pants denkt, denkt man vielleicht nicht zuerst an Babykleidung, aber diese kleine Hose ist so niedlich, da kann man sich so einen kleinen Schatz doch direkt an einem verkuschelten Sonntag Morgen vorstellen, oder?! Das passende Garn dazu wäre SMUK, weich und recht robust.

Mein verkuschelter Sonntag Morgen sah übrigens so aus, super, oder?!

A propos Garn, es gibt neue Farben von der PERLA und Puno. Auf Sylt hatten die Damen sie schon in der Goodie-Bag und sie sind richtig schön! Nicole hat mit PUNO den Brigitte Strickmantel gestrickt, guckt mal, wie gut der aussieht! Die Anleitung ist aus der Brigitte Kreativ. Dort wird der Mantel mit doppeltem Faden gestrickt, aber wir haben Puno ausgesucht, da passte es auch einfädig. Und wie man sieht, war das genau die richtige Wahl!

Und dann sind da noch die vielen tollen Instagram- Fotos: für die Instagram-Inspirationen habe ich einen neuen Account angelegt, in dem ich alle Eure tollen Projekte poste. So können wir eine große Fotogemeinschaft werden, ähnlich einer Gruppe, nur viel einfacher. Außerdem ist es ja viel schöner, die Fotos direkt auf Instagram zu sehen, statt immer vom Blog aus zu verlinken und hin- und herspringen zu müssen. Den Sammelpost mit dem Monatsgewinn gibt es aber trotzdem noch hier im Blog, und zwar in der kommenden Woche. Wenn Ihr mögt, folgt mir und Euch gegenseitig von dort aus, ich freu mich drauf!

Und sonst so in dieser Woche? Es gab einen Einblick in meine aktuellen Projekte im März und dann die neuen Freitagsfarben für den März – diesen Monat ist es BLAU und ich bin in diese Farben ganz oberverliebt! Und im Shop gibt es schönste und überaus praktische Maschenmarkierer im Döschen.

Außerdem habe ich ein paar neue Fotos von den Babydecken gemacht, jetzt gibt es nämlich auch die Decke mit den Beerentönen endlich gestrickt. Sie sind alle so schön, oder?!

Und dann muss ich Euch noch schnell verraten, dass es nun die KLUD auch auf Sylt gibt. Bei Uta im Alten Konsumverein am Geschwister-Scholl-Weg könnt Ihr ab sofort einige wunderschöne KLUD-Farben direkt kaufen, und Nadeln auch, falls Ihr braucht. Wenn Ihr Urlaub auf Sylt macht oder auch dort lebt, besucht Uta doch mal und überzeugt Euch von der tollen Klud-Qualität.

Jede Menge Klud für den Alten Konsumverein. Für das Foto habe ich mal kurz Packpause gemacht….

Habt ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße von
Sandra

Interessantes für dich:

6 Kommentare

  1. Renate Spetz

    Guten Morgen liebe Sandra!

    Ich habe gerade beim Frühstück Deine Wochen-Inspiration gelesen. Es war ein Vergnügen. Ich freue mich auf das Päckchen von dir um so schnell wie möglich mit Mrs. Watson anfangen zu können. Habe ein super schönes sonniges Wochenende mit Deiner Familie. Freu mich auf die nächsten Beiträge. Liebe Grüße Renate.

  2. Liebe Sandra!
    Danke für die tollen Inspirationen und besonders dafür, dass du meinen Blog verlinkt hast! Das freut mich sehr!
    Die Weltenbummler-Stola ist aber auch sehr hübsch! Bin gespannt auf die anderen Farben.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Doro

  3. Hallo Sandra,
    Ich bin begeistert von der Stola „Weltenbummler“ und kann mich zwischen den Grüntönen nicht entscheiden. Ich bin blond und sehr hellhäutig . Kannst Du mir einen Rat geben? Das Apfelgrün ist natürlich wunderschön.
    Sonnige Grüße
    Elke

    • Liebe Elke! Ja, die Stola ist total schön. Aber ich verstehe Deine Frage bezüglich der Farben nicht so ganz, denn es gibt nur einen Grünton, der dann als Farbverlauf natürlich mal heller mal dunkler ist. Ansonsten gibt es noch Rot, Gelb, Blau oder Pink. LG Sandra

  4. Sandra, du machst mich wahnsinnig… Meine Wunschliste wird immer länger. Das Golden Gate Tuch, das Mittmachkinder-Tuch und die Weltenbummler-Stola muss ich haben. Und Spüllappen habe ich auch schon ewig keine mehr gestrickt. Ich bin ganz ruhig und entspannt, meine Arme und Beine sind ganz schwer…Ommmm :-))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.