Aktuelle Strickprojekte im Juni 2018

Gut, dass ich Euch meine aktuellen Strickprojekte erst heute zeige, denn so enthält dieser Beitrag kein Impero-Shirt mehr, das noch auf meinen Nadeln weilt! Seit dem Wochenende ist es nämlich nicht nur fertig gestrickt, es wird auch sehr geliebt und natürlich schon getragen!

Mein Impero-Shirt mit Phildar Gold-Elementen

ENDLICH – das war jetzt aber wirklich eine lange Geburt….. Und dabei ist das Projekt so einfach und schlicht und schnell gestrickt! Wenn nicht, ja wenn nicht so viel anderes permanent dazwischen gekommen wäre. Aber Ende des Monats muss das Buchprojekt abgeschlossen sein und so gibt es im Juli keinerlei Ausreden mehr für Projekte, die nicht weitergehen ;) Jetzt aber erstmal zum Juni….

Como in Natur und Salbei

Ich stricke immer noch am New Yorker Schal, der aufgrund des neuen Buches etwas stiefmütterlich behandelt wird. Und dann noch an dem ein oder anderen Buchprojekt, wie z. B. einem kuschelweichen „…..“, von dem ich Euch ja leider noch nicht erzählen darf. Nur so viel schonmal: es wird superschön am Hals zu tragen sein und bekommt eine tolle Farbe!

Das #designhoch12-Muster ist für diesen Monat ja schon fertig, aber wir sind etwas vorausschauender und stricken nebenher schon etwas am nächsten Monat! Und wie Ihr seht, stehen wir hier auch wieder ganz am Anfang, denn wenn etwas nicht genau passt, wird es eben nochmal geändert!

Im Mai habe ich noch die Maschenprobe für das KOS Garn gestrickt, jetzt gibt es dazu schon ein Projekt im neuen Buch! Das ist übrigens auch schon fertig gestrickt einmal von mir und dann nochmal von Sandra. Untätig bin ich also nicht, nur nicht so sichtbar.

Ganz antizyklisch stricke ich bei den heißen Temperaturen auch noch einen Mega-Schal aus Wooladdict Fire. Das Garn kann ich noch nichtmal verlinken, so neu ist und kommt auch erst am 1. Juli in den Shop. Aber es macht höllisch Spaß zu stricken mit den 9er Nadeln. Es ist so weich und ich kann mir den Winterschal mit der besonderen Formn schon so richtig schön vorstellen.

Beim Griff in die Strickkiste bin ich am Wochenende übrigens noch auf ein Projekt aus dem letzten Sommer gestoßen, das es letztendlich aus Zeitgründen nicht mehr in das Buch geschafft hat. Wenn ich ganz übermütig bin, werde ich das auch noch ein bisschen weiter vorantreiben.

Ein Raglan-von-Oben Shirt aus Milano

Und was habt Ihr so auf den Nadel? Was machen Eure aktuellen Projekte? Gibt es bei Euch auch solche UFOs in Kisten?

Liebe Grüße von
Sandra

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.