Auf den Nadeln – aktuelle Strickprojekte im Oktober 2017

Wo bitte ist denn der September geblieben? Wahrscheinlich da, wo auch meine Vorsätze versteckt sind…..  Erinnert Ihr Euch? Im September wollte ich nichts Anderes stricken als die Kellerfaltenjacke und den Raglangenser.

Der Geist ist willig, aber das Fleisch ist leider manchmal schwach… Und so habe ich zwar  im September (auf den allerletzten Drücker – nämlich am Samstag Spätnachmittag) die Kellerfaltenjacke zu Ende gestrickt, aber der Raglangenser ist weiterhin auf den Nadeln.

Dafür habe ich dank der neuen Stricknadeln im Shop (Crasy Trio) und in meinem Strickkorb (das Lace-Nadel-Set mit den kurzen Spitzen) mal rasch drei verschiedenen Mützen gestrickt – die kann man ja immer gebrauchen. Die Sets bekommt Ihr ganz bald im Shop. Schnell gemacht und kuschelig weich.

Es liegt also auf der Hand, dass ich im Oktober weiter am Raglangenser stricken werde. Mit meiner Farbwahl bin ich übrigens immer noch bestens zufrieden. Das Pink ist zwar mal viel knalliger als meine sonstigen Farben, aber das gefällt mir gerade sehr gut.

Und auch das neue Spültuch-Muster muss noch gestrickt werden. Ich bin mir noch nicht so sicher, was es werden wird, aber dass es im neuen Grün gestrickt wird, ist schon mal klar!

Und dann schwirren mir noch so viele Projekte im Kopf herum, ein Tuch aus dem schönen Tweed von Sandnes Garn zum Beispiel soll ein Geschenk werden. Mal sehen, wie weit ich damit komme und was sich in diesem Monat verwirklichen lässt.

Und was strickt Ihr im Oktober?

Liebe Grüße von
Sandra

Interessantes für dich:

6 Kommentare

  1. Susanne Kraft -Bayerl

    Liebe Sandra!
    Ein Traum in Flausch . Bin irgendwie nicht up to Date , bekomme ich bei Dir das Strick set bzw. ist die Anleitung im Heft auf deutsch?
    Welche Größe hast Du für Dich gearbeitet?

    Ganz liebe Grüße aus Heidenheim

    Susanne

  2. Hallo Sandra,

    die Kellerfaltenjacke ist sooo schön geworden! Die würde ich auch gerne stricken! Wie viele Knäuel Cusi und Milan bräuchte ich denn dafür?

    LG Jule

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.