Auf eine Kaffeelänge: schöne Langyarns – Modelle in der aktuellen Brigitte

Ihr Lieben, auf meinem Flug nach New York habe ich die aktuelle Brigitte Zeitschrift vom 14. März gelesen, in der einige Frühlings-Strickmodelle vorgestellt werden. Das ist die Ausgabe mit der pinken Klamotte auf dem Titelbild. Wie immer gibt es die Anleitung dazu direkt in der Brigitte.

Zwei der Modelle sind mit Garnen aus dem Shop gestrickt! Ein schöner Pullover mit Zopfmuster, gestrickt mit der Carpe Diem von Langyarns und eine tolle Oversize-Strickjacke aus Mohair-Trend. Die Jacke wird doppelfädig gestrickt mit Nadelstärke 10 und 12 und ist bestimmt sehr flott fertig. Das Garn kennt Ihr ja schon aus dem Landpartie-Schal und dem Fledermauspullover, richtig schön. Doppelt verstrickt wirkt es nochmal ganz anders.

Der Pullover ist eher schickt als cool und lässig: zurückhaltend, aber fein und zeitlos und bei unserem Wetter/ Sommer auf jeden Fall oft im Einsatz.

Guckt doch mal nach der Zeitschrift im Handel oder – falls Ihr sie schon habt – nach den beiden Modellen. Welches Modell ist Euer Favorit?

Liebe Grüße von
Sandra

1 Kommentare

  1. Hallöchen Sandra
    Habe die Brigitte auch (da Abo), zuerst fand ich nur „das Sonnensegel“ (Dreieckstuch) nett… Allerdings nicht wirklich außergewöhnlich
    Vielleicht liegt es an den Farben oder dem Wetter, dass ich nicht sofort so begeistert war.
    Mittlerweile finde ich „Ringelreihen“ (Pullover mit Fledermausärmeln) ganz hübsch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.