Dreieckstuch stricken – so leicht und weich wie eine Wolke, das Tuch Sky

Nach meinem letzten Post über das Drachenfels – Tuch sind mir ein paar Dinge aufgefallen:

  • Ihr liebt Dreieckstücher!
  • Ihr seid Tüchern und Schals genauso verfallen wie ich, das sind ja auch nicht nur kuschelige Warmhalter, sondern perfekte Style-Accessoires!
  • Ihr mögt dezentes Design ohne Knallfarben!
  • Einige von Euch trauen sich das Drachenfels – Tuch noch nicht so ganz zu!

Und deshalb habe ich heute direkt noch ein ganz tolles Dreieckstuch für Euch! Absolut anfängertauglich, wunderschön, ganz leicht und es trägt sich wie ein kleines Wölkchen.

Gestrickt wird es aus meiner ULD-wolle. Das ist so ein weiches und leichtes Mohair-Garn. Perfekt für laue  Sommerabende, oder den typisch deutschen Sommer – nicht richtig kalt und nicht richtig warm. Uld liebe ich auch deshalb so sehr, weil ich nicht so gerne mit den sommerlichen Baumwollgarnen stricke, das ist nicht so meins. Und wenn der Spaß an der Wolle nicht da ist, dann wird es auch nichts mit dem Strickstück. Da ist ULD perfekt. Es kann ganz leicht sein, es kann wärmen, es kann einkuscheln und es ist definitiv, ob einfach oder zweifach verstrickt, ganz federleicht.

Das Ergebnis ist einfach super! Ich mag den schlichten, aber edlen Stil sehr und ich bin sicher, es gefällt Euch ebenso gut.

Ich freue mich, Euch mit dem Tuch ein Dreieckstuch anbieten zu können, das auch für  Anfänger absolut toll ist, denn das kann nun wirklich jeder, der rechte Maschen stricken kann! Das Wollpaket und die Anleitung bekommt Ihr wie immer als Strickset drüben im Shop.

Ihr könnt das Tuch in allen tollen ULD – Farben bekommen, eigentlich sind die Farben viel zu schade für nur EIN Tuch, oder……!

Liebe Grüße von
Sandra

PS: Das Tuch ist seit Anfang 2017 überarbeitet, so dass die Form jetzt sogar noch tragefreundlicher ist. Ihr könnt das Tuch in zwei verschiedenen Größen M und L bekommen.

MerkenMerken

Interessantes für dich:

2 Kommentare

  1. Hallo Sandra,
    Ich wollte mal nachfragen, ob die Wolle sehr fusselt. Mohair ist ja bekant dafúr.
    LG Chris

    • Liebe Chris!

      Zu Beginn fusselt es schon ein bisschen, aber ich finde, es lässt schnell nach und fusselt nur noch ganz wenig. Es liegt auch immer ein bisschen an dem Material, das mit dem Mohair in Berührung kommt 😉 Falls Dir das Mohair-Garn zu heikel scheint, ist vielleicht das Dreieckstuch Drachenfels etwas für Dich? Das wird aus Merinowolle gestrickt und fusselt nicht.

      Liebe Grüße von
      Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.