Einfacher Schal ohne linke Maschen

In den Instastories habe ich Euch den schönen Schal ja schonmal gezeigt, heute gibt es ihn auch hier im Blog, obwohl der Schal eigentlich schon etwas älter ist.

Ich habe ihn im letzten Dezember ganz heimlich gestrickt und Felix zu Weihnachten geschenkt. Er hat mir nämlich vor Weihnachten häufiger im Shop geholfen und fand die Wolle so schön. Seine Version ist also eine, die nicht ganz so lang und breit ist – „zu viel Schal“ ist ihm nämlich immer gleich zu warm.

Da er heute aber nicht vor die Kamera wollte, haben Karla und ich ihn fotografiert und ich finde, er ist nicht nur für Jungs geeignet. Für uns Frauen geht er locker als wunderbare Medium-Größe durch und macht sich sehr gut, oder?!

Der Schal ist super gemütlich geworden, ganz schlicht und kuschelig. Tolles Garn trifft auf schönes Design, da kann ja nur Gutes bei rauskommen. Ich habe das Muster bewusst ganz schlicht gehalten, habe allerdings an beiden Enden noch ein Bündchen angestrickt, das macht den Schal für mich komplett.

Das Wollpaket zum Schal gibt es im Shop, aber ohne Anleitung.

Die Anleitung bekommt Ihr direkt hier im Blog, denn sie ist wirklich ganz simple. Ihr benötigt eine Maschenzahl teilbar durch 4 plus 3 Maschen und strickt dann immer im Wechsel:

  1. Reihe: 3M rechts  1M wie zum links stricken abheben, dabei den Faden vor der Arbeit herführen 3Mre
  2. Reihe: 1M rechts 1M wie zum links stricken abheben, dabei den Faden vor der Arbeit herführen 3Mre bis 2M vor Ende, dann 1M wie zum links stricken abheben, dabei den Faden vor der Arbeit herführen, 1M rechts

Diese beiden Reihen wiederholt Ihr immer wieder, so entsteht das Muster.

Ich habe zusätzlich zu Beginn und am Ende 14 Reihen im Bündchenmuster 1Mre 1Mli gestrickt.  Insgesamt habe ich 35 Maschen aufgenommen. Nach einer Gesamtlänge von 166 cm habe ich den Schal abgekettet. Die Bündchen sind davon jeweils 8 cm lang.

Das Wollpaket zum Schal bekommt Ihr jetzt HIER, ich habe ihn mit 4 Knäuel der schön kuschelig weichen Carpe Diem aus dem Shop gestrickt, Bergamo oder Smuk stelle ich mir auch schön vor.

Natürlich könnt Ihr die Länge und Breite beliebig variieren, das ist ja immer das Herrliche an so schlichten Projekten.

Liebe Grüße von
Sandra

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Interessantes für dich:

1 Kommentare

  1. Liebe Sandra! Das ist wirklich ein toller Schal und mit dem Muster sicher auch was für nicht so Geübte. Ein schönes Projekt für zwischendurch, dass auf jeden Fall in den Projekt-Topf wandert…vielleicht stricke ich ihn als Weihnachtsgeschenk für meinen Mann … oder für meine beiden Jungs … oder für alle…oje…wo kann ich ZEIT bestellen? Wünsche dir einen schönen Tag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.