#freitagsfarben im Oktober – Braun

Also dieser Oktober in Braun gefällt mir sehr gut. In der letzten Woche hatten wir die verschiedenen Brauntöne zusammen, heute schaffen wir einen Kontrast zwischen den warmen Brauntönen und einem kühlen Hellblau. Warm und Kalt zusammen ergibt eine ganz tolle Komposition, genau richtig für die Freitagsfarben.

Natürlich kommen auch hier eigentlich wieder alle Garne in Betracht, ich habe mich heute als Erstes  für STOR entschieden, das mag ich nämlich immer noch ganz besonders. Es ist so schön edel und weich und lässt sich toll stricken. Der warme, ganz farbsatte Braunton passt so schön zu dem hellen Jeansblau, das eine leicht gräuliche Note hat. Ich könnte mir auch noch Natur sehr schön dazu vorstellen, was meint Ihr?

Ganz anders wirkt die Kombination, wenn man den Braunton austauscht und statt dunklem Braun einen melierten Braun-Rost-Ton nimmt. Zusammen mit dem gebürsteten Material macht das Ensemble schon einen viel deftigeren Eindruck.

Gestern Morgen hat mich direkt zweimal der Laceball Schlichte Fichte angelacht, da musste er unbedingt Teil der Freitagsfarben werden. Zusammen mit Milano kann man ihn zu einem herrlichen Schal oder Tuch verarbeiten.

Ein anderer Farbverlauf, dieses Mal mit Como kombiniert. Aber da im Verlaufsgarn schon Blau mit eingearbeitet ist, wirkt das Gesamtbild direkt ganz anders. Ich kann mich wirklich nicht entscheiden, welche Kombination mir besser gefällt.

Ich finde Braun sehr schön edel, es erdet die anderen Farben und bindet sie ein wie ein Rahmen. Je mehr ich experimentiere, um so mehr Farbkombinationen kann ich mir mit Braun zusammen vorstellen. Ich freue mich schon auf die nächste Woche!

Liebe Grüße von
Sandra

MerkenMerken

Interessantes für dich:

4 Kommentare

  1. Liebe Sandra,
    hach… ich bin wieder ganz hingerissen. Eine so schöne Farbvariation. Unaufgeregt und wirkungsvoll gleichermassen.
    Wünsch Dir ein schönes WE und sende
    liebe Grüße Sandra

  2. sehr schöne Kombination – mir persönlich gefällt auch dunkelbraun mit einem satten dunklen blau – so ein Mittelding zwischen royal und mitternachtsblau – sehr gut. Vor etlichen Jahren hatte ich auch mal eine Phase, in der ich schwarz mit cognacbraun kombiniert habe, sah eigentlich sehr elegant, sehr italienisch aus.

  3. Ich mag die Como mit Gradient, das sieht sooo schön aus. Aber noch bin ich beim Anna-Tuch. Immer eins nach dem anderen

  4. Hallo Sandra,
    Danke das du auch die Farbmummern gleich in den Text mit einbaust.
    Tolle Farben im Gradient mit der Como zusammen. Sehr appetitlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.