MfW Adventskalender 10. Dezember 2018

Das 10. Türchen widmet sich den fabelhaften Klassikern im Shop. Das sind Projekte, die es schon sehr lange im Shop gibt und die immer wieder gerne gestrickt werden. Die mir und Euch ans Herz gewachsen sind. Schön und schlicht, langlebig und einfach klasse!

Natürlich gäbe es noch mehrere Projekte, die wir hier heute zeigen könnten, aber verstecken sich ja vielleicht noch hinter anderen Türchen….. ;)

Den Anfang macht auf jeden Fall das Dreieckstuch Drachenfels. Es ist kein eigenes Design, sondern von Melanie Berg entworfen worden, und es war mein erstes Tuch, das ich für den Shop gestrickt habe. Die Kombination aus der tollen Anleitung und dem wunderbaren MfW-Lille ist unschlagbar. Ich habe drei Tücher gestrickt, zwei davon wieder verkauft (Am Anfang wurden die Prototypen nämlich auch verkauft).  Dank der schönen Lille – Farben könnte man doch ständig wieder, oder?!

Zu Beginn habe ich nämlich die gestrickten Tücher auch zum Verkauf angeboten. Das war auch toll – aber nur so lange bis es Anfragen für Zeitschriften gab und ich dann keine Modelle mehr hatte…. Daher gibt es das zur Zeit nicht mehr.

Ein weiterer Liebling im Shop und in meinem Strickherz ist auf jeden Fall das Kühtai – Tuch. Auch dieses Tuch ist mit Lille gestrickt, denn zu Beginn war es das (fast) einzige Garn im Shop. Es ist immer wieder schön, wenn man überlegt, wie wir im Shop gestartet sind. Mit ein vier Knäuel Lille und 2 Knäuel Uld zuhause im Regal im Arbeitszimmer. Das Kühtai – Tuch ist ein schlichter Alleskönner, der zur Tracht genauso gut aussieht wie zur Jeans. Dank der vielen schönen Lille-Farben und der zwei Randfarben könnt Ihr das Tuch in so vielen verschiedenen Farben stricken, wirklich toll! Kühtai geht super lässig zur Strickjacke und Jeans und traditionell zum Dirndl. Die Form lässt sich toll binden und auf verschiedene Arten tragen.

Wieder Lille und eines der beliebtesten und ältesten Sets im Shop ist die Babydecke Caspar. Es gibt eine ganz schöne Geschichte hinter Caspar, klickt doch mal auf den LINK und lest, warum es diese Decke überhaupt gibt. Die allererste Decke war die Variante Klassik, weitere Varianten sind entstanden, weil Ihr andere Kombinationen gesucht habt oder weil wir neue Farbideen hatten. Ganz neu könnt Ihr jetzt auch direkt Eure eigenen Farben eingeben. Aber egal, welche Farben Ihr verstricken werdet. Viel Liebe solltet Ihr auf jeden Fall mit einstricken.

  

Die Kombination Sonne unten rechts hat es sogar schon in die Freundin geschafft, denn die Redaktion war der Meinung, dass nicht nur Babys diese Decke haben sollten. Dank des schlichten Musters lässt sie sich nämlich beliebig vergrößern.

 

 

Auch schon seit (fast) den Anfängen dabei ist der Pullover Cotton Candy. Unser erster Pullover im Shop. Gestrickt wird er mit Uld und Piura. Eine Gewinner-Mischung, der Pulli ist ein Traum. Er hat einen lässig weiten Ausschnitt und etwas überschnittene Ärmel, die aber natürlich auch kürzer gestrickt werden können. Der Pulli ist ein Traum und hat den Namen Cotton Candy (Zuckerwatte) mehr als verdient. Bei der letzten Sylt-Reise haben wir uns in diesen Namen etwas reingesteigert. Cotton Candy scheint auf den zweiten Blick etwas zweideutig? Der Pulli ist es nicht, der ist eindeutig! Eindeutig toll!

 

Für diese schönen Klassiker müsst Ihr folgenden Code eingeben, um den Rabatt wirksam zu machen. Heute bekommt Ihr 10% auf die Sets. Der Code lautet:

und ein frohes neues Jahr!

Kopiert den Code und gebt ihn in das entsprechende Feld ein, dann wird er automatisch abgezogen. Bitte beachtet, dass der Code NUR heute gültig ist und wir ihn auch im Nachhinein nicht mehr gewähren können.

Ich wünsche Euch ganz viel Spaß mit den schönen Strick-Sets und natürlich auch mit dem ganzen MfW Adventskalender – unserem Shop-Countdown bis Weihnachten und Dankeschön für Euch!

Adventliche Grüße von
Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.