MfW Adventskalender 23. Dezember 2018

Kos gibt es noch gar nicht so lange! Offiziell wurde es auf der letzten h&h im Frühjahr vorgestellt, ich hatte mich schon eine Weile vorher drauf gefreut. Nämlich von dem Moment an, als ich es das erste Mal in der Hand halten und fühlen konnte. Ich war richtig begeistert, denn das Garn ist unglaublich weich, die Lauflänge, Struktur und Stärke in Kombination mit dem Preis sind einfach unschlagbar. Die Farben sind allesamt sehr spannend, denn entweder sind sie meliert und dadurch sowieso spannend. Aber auch die Uni-Farben haben durch den speziellen Garnkern eine ganz leichte Farbspielerei in sich.

Mit Kos kann man einfach alles stricken. Starten wir mit dem absoluten Sandnes-Basic-Schnitt und Projekt. Ein schöner Pullover mit Raglanschrägen. Ich habe ihn in Börstet Alpakka und liebe ihn. Ach, in Silk-Mohair/ Duo ja auch schon. Als Kos-Version wäre tatsächlich 5030 Lavendel Meliert mein Favorit, weil die Farbe verstrickt unglaublich toll aussieht, auch wenn es sonst nicht mein Farb-Beuteschema ist. Oder auch das Rosa Tweed, sehr charmant zu dem schlichten Schnitt.

Ähnlich, aber in den Details doch anders ist der Puffgenser. Er hat mädchenhaft schöne Raffungen an den oberen Schultern, extralange Ärmelbündchen und weitere Ärmel. Feinheiten, die einen ganz anderen Look zaubern!

Gleiches Garn, GANZ anderes Design: Der Keck-Genser. Die Mischung aus Patent- und Lochmuster ist klasse, grob und filigran in einem Pullover. Das Muster erinnert mich irgendwie an Blütenblätter, die Farbe ist leicht verrückt, aber schaut, wie toll sie zu Rosa passt!

Der Pullover Frei eröffnet ganz andere Wege, einen Pullover zu stricken. Im Hebemaschen-Muster wird er von einer zur anderen Seite gestrickt.

Wer es ganz verspielt mag, der strickt sich unbedingt den Klokkegenser. Klokke heißt Glocke, das liegt ja auch schon irgendwie nahe…. Der Name ist dem Muster entnommen. Ihr seht, mit Kos geht wirklich jeder Stil. Sehr schön, oder?!

Aber auch Jacken werden mit Kos richtig schön! Die Lange Jacke ist für mich das kuschelige Pendant zur Lieblingsjacke. Ihr könnt Euch vorstellen, dass sie mir sehr gefällt. Anders als bei der Lieblingsjacke hat diese lange Jacke an den Seiten aber keine Schlitze, dafür Taschen auf den Vorderteilen. In dem Hellblau mit Natur kombiniert sieht sie richtig winterlich schön aus!

Den Abschluß macht heute die Halbpatent Jacke. Wenn ich an den Pullover für Felix denke, kann ich mir sehr gut vorstellen, dass eine Kos-Jacke im Halbpatent an wärmeren Wintertagen und in der Übergangszeit LOCKER als Jackenersatz durchgeht. Mit den überschnittenen Ärmeln ist sie lässig und jung, leicht oversized. Gefällt mir!

Alle Fans der schönen norwegischen Designs können den folgenden Code eingeben, um den Rabatt wirksam zu machen. Heute bekommt Ihr 10% auf die Sets. Der Code lautet:

ihr müsst es nur wollen

Kopiert den Code und gebt ihn in das entsprechende Feld ein, dann wird er automatisch abgezogen. Bitte beachtet, dass der Code NUR heute gültig ist und wir ihn auch im Nachhinein nicht mehr gewähren können.

Ich wünsche Euch ganz viel Spaß mit den schönen Strick-Sets und natürlich auch mit dem ganzen MfW Adventskalender – unserem Shop-Countdown bis Weihnachten und Dankeschön für Euch!

Adventliche Grüße von
Sandra

PS:  Nach einem tollen Jahr und einem wilden Dezember freuen wir uns jetzt auf Weihnachten und Ferien! Alle Bestellungen werden erst wieder nach den Ferien, spätestens in der 2. KW 2019 verschickt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.