Sommerlooks stricken – Knitalong

Ihr Lieben, und schon ist es Ende April…. Wie weit seid Ihr denn mit Euren „Sommerlooks Stricken“ – Projekten? Ich muss gestehen, mir hat das neue Buchprojekt einen Strick durch meinen Plan gemacht. Ich war schon so weit, hinke jetzt aber doch etwas hinterher.

Mein Plan für das lange Wochenende, an dem ich als Strohwitwe viel Zeit haben werde, steht daher fest: viel tüfteln für das neue Buch und endlich weiterstricken an meinem Impero-Shirt. Das hätte ich am letzten Wochenende schon so schön gebrauchen können.

Manchmal klappt der beste Plan halt nicht, ist ja auch nicht so schlimm. Aber wie sieht es denn so mit Euren Projekten aus? Auf Instagram und in unserer FB-Gruppe könnt Ihr ja schon einige tolle Schals, Tücher und Shirts bewundern. Guckt mal unter #sommerlooksstricken und #sommerlookskal. 

Immer wieder faszinierend finde ich ja die Wirkung der verschiedenen Farben, das ist ja mein Thema…. Das Alba-Shirt in Natur ist ja eher zurückhaltend und sehr schlicht. Eine ganz andere Wirkung bekommt es in Dunkelblau mit Glitzer in der Version von Steffiknits! Und wer hätte gedacht, dass Kathrins Shirt aus DUO auch ein Alba-Shirt ist?! Oder Katharinas Version aus Cosma….

Ganz extrem ist es auch bei Felice: Birgits Version ist ja das Original aus dem Buch in Perlgrau, Natalie strickt da schon farbmutiger und Jutta ist auch klassisch unterwegs, aber trotzdem wirkt der Schal wieder ganz anders! Hach, ich liebe es.

Ganz viel Raum für eigene Kreativität bietet das Raffshirt Impero. So viele schöne Sets haben wir verschickt, bisher sind noch nicht so viele auf Instagram erschienen, aber aus Euren Mails und Nachrichten weiß ich zumindest, dass Ihr eine Menge Freude mit den Shirts habt! Das Gute am Impero-Schnitt ist ja, das er sich auf eigentlich ALLE Garne ganz einfach übertragen lässt. Da geht ein meliertes Glitzergarn bei Isabella genauso wie Streifen und Verläufe bei doe_knits. Ich mag Eure Farben, Eure Farbkombis, den Garnaustausch, jedes Shirt wird super individuell. Und da sich das so cool anbietet, plane ich zum Shirt auch noch eine tolle Aktion für den Sommer! Also, seid gespannt und lasst die Köpfe schonmal ein bisschen rauchen…..

Ach, ich könnte ewig so weitermachen. Costanza in der Alpakka Silke Version von Karin finde ich z. B. auch zauberhaft oder auch in Lace von Langyarns – so filigran und schön von Verena (ein lieber Gruß nach Österreich)! Apropos Karin…. sie hat ja für das Buch die wunderschöne Stola Forte gestrickt – ein riesiges Tuch, das dank angenehmer Nadelstärke 5 doch recht schnell gestrickt wird. Ich liebe diese Stola, die als Tuch oder Decke durchgeht ;) und auch in Kombination mit dem Impero-Shirt cool aussieht.

Zum Finale des Knitalongs habe ich einen Film aus ALLEN Buchprojekten geschnitten. Dort könnt Ihr die 16 Projekte sehen, gespickt mit ein paar Making-Of-Film-Sequenzen aus Italien, wo das Shooting für das Buch im letzten September stattgefunden hat. Alle Projekte machen sich am Strand genauso cool wie in der Stadt. Sie zeigen, dass z. B. kastig figurumschmeichelnd aber auch sehr sexy sein kann, je nachdem wie Ihr es stylen möchtet. Dass Wolle sehr gut zu Hotpants passt und dass Tücher ja irgendwie immer und überall gehen……

Besonders gefreut hat mich natürlich auch, dass Ihr schon über mein Buch geschrieben habt. Jutta von Kreativfieber.de hat es zum Anlass genommen, um ihren ersten Knitalong mitzumachen, Verena vom Lieblingsleseplatz-Blog hat dem Buch 5 von 5 Lieblingslesesessel gegeben und Sandra Frau Sonnenburg hat Euch ihren Poncho Versilea gezeigt, den sie für das Buch testgestrickt hat.

Ich freue mich, wenn Ihr weiterhin viele Projekte aus dem Buch strickt und wie gesagt: behaltet den Juni im Kopf ;)

Liebe Grüße von
Sandra

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

4 Kommentare

  1. Hallo Sandra!

    Erstmal auch hier nochmal alles alles Liebe zum Geburtstag nachträglich!

    Ich hoffe mein Handgelenk ist bald wieder so beweglich, dass ich nicht nur über dein wunderbares Buch schreiben , sondern auch ALLES daraus nachstricken kann !!!

    Liebe Grüße
    Verena

  2. Heide Biedermann

    Hallo Sandra, ich bin neu hier, aber vielleicht können sie mir bitte weiter helfen.
    Aus welchem Buch soll man Stricken.?
    Ich Stricken für mein Leben gern und möchte auch weiterhin aktiv sein,so lange es irgend wie geht mit den Händen.

  3. Huhu Sandra,
    ich bin mittlerweile wieder weit entfernt fertig zu sein, mit dem Shirt Alba…
    Ich habe das quasi fertige Shirt Alba wieder komplett aufgeribbelt…
    Die kleine Madame, die ich leider längere Zeit nicht gesehen habe, da sie ständig unterwegs bzw. im Ausland war, ist nicht, wie ich angenommen hatte, eine kleine Portion in Größe S… Nein, sie ist mindestens ein zartes XS…
    „Nicky, aber das weißt Du doch, dass ich noch niiiieee S war“!!! Da ich in diesen Kategorien in meinem Leben noch nie so wirklich verweilt habe ;-), hatte und habe ich anscheinend dafür keinen Blick…
    Nun werden ca. 30 Maschen weniger aufgenommen und wieder von vorne angefangen… :-))))
    Aber da die Wolle toll ist, macht es weiterhin Spaß… Aber April wird das nimmer…
    Liebe Grüße
    Nicky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.