Spültücher stricken – #designhoch12 im März 2018

#designhoch12 steht für 12 mal schöne Muster am 12. des jeweiligen Monats – und zwar in Form von Spültüchern. Spültücher stricken ist ja schon seit einiger Zeit sehr beliebt. Es macht riesigen Spaß und die Tücher sind sehr dekorativ. Sie eignen sich für ALLES, was man spülen, polieren und waschen möchte, und immer und überall auch sehr gut als Deko-Objekte. Besonders schön sind sie in Gruppen, hübsch zusammengebunden zum Beispiel. Und natürlich sind sie auch immer tolle Mitbringsel oder Geschenke!

Für das März – Tuch habe ich mir das Leinen-Muster ausgesucht, das steht nämlich schon etwas länger auf meiner Strickliste. Bisher habe ich es immer nur bei Schals oder Socken gesehen und freue mich, Euch das schöne Muster heute endlich zum Spültücher stricken vorstellen zu können.

Es ist superglatt und hat trotzdem ein tolles Erscheinungsbild. Das Spültücher stricken dauert mit diesem Muster zugegebenermaßen etwas länger als bei vielen anderen Tüchern, aber es lohnt sich wirklich. Dazu ist das Muster auch nicht schwer zu stricken, man kommt nur nicht ganz so rasch voran durch die vielen Hebemaschen.

Der Leinen-Stich (linen-stitch) hat bei dem Spültuch einen ganz besonderen Effekt. Er verhilft ihm nämlich zu einer feinen und einer groben Seite, das ist ja wohl super praktisch, oder?! Und nicht nur, dass die beiden Seiten komplett unterschiedlich sind, ich finde sie beide richtig schön. Das ist ja z. B. bei Schals auch immer toll, wenn man keine „olle“ Rückseite hat.

Während die Vorderseite ganz glatt ist,sieht die Rückseite eher wie ein Perlmuster aus. Sehr interessant! 

Ich habe das März-Muster mit der Klud aus dem Shop gestrickt, passend zu meinem neuen Geschirr für die Stricktreffen im Shop in Hellgrau, Farbe 58. Wie immer reicht 1 Knäuel für ein Spültuch. Die kostenlose Anleitung bekommt Ihr natürlich auch noch: Strickanleitung #designhoch12 Maerz 2018 PDF,

Alle weiteren #designhoch12 Muster zum Spültücher stricken findet Ihr HIER.

Liebe Grüße von
Sandra

MerkenMerken

MerkenMerken

8 Kommentare

  1. Liebe Sandra,
    Nachdem ich jetzt schon einige Spültücher nach Deinen Anleitungen gestrickt habe und gerade sehr begeistert den für mich neuen Leinen-Stich ausprobiere, möchte ich mich doch endlich mal für die monatlichen designhoch12 Anleitungen bedanken. Du machst nicht nur mir, sondern auch meinen Freunden, die ich mit Spültüchern versorge, eine Riesenfreude!!
    Bisher habe ich immer ägyptische Baumwolle aus einem Werksverkauf in unserer Nähe verwendet. Ich werde jetzt aber gleich mal Klud bestellen und freue mich aufs Ausprobieren
    Vielen Dank und gerne weiter so :-)
    Johanna

  2. Margarete Tonder-Guthmann

    Spültücher stricken!?
    Ich kann es nicht glauben!
    Legt die mal nach einer Stunde unters Mikroskop. Ich bin 63 Jahre alt und dachte, ICH wäre altmodisch!
    Frohlichentsetzte Grüße, Margarete

    • Liebe Margarete! Zum Glück sind die Vorlieben ja verschieden, da kann sich aus dem großen Angebot an Spültüchern jeder sein optimales Produkt auswählen. Die Spültücher aus der Klud kann man hervorragend waschen und wenn man einige hat, kann man täglich wechseln. :) LG Sandra

  3. Die gehen seit langer Zeit einfach bei 60 Grad in die Wäsche und gut ist’s. Ich benutze sie aber als Waschlsppen fürs Gesicht, die aus dem Handel sind mir zu hart. Und es ist 100% Baumwolle… die ziehe ich eindeutig dem Mikrofaser-Gedöns vor ☝️

  4. Karoline

    Hallo Margarete, ich bin noch älter aber das hat nix mit altmodisch zu tun.
    Die Mikrofasertücher und Co. sind sicher unterm Mikroskop nicht sauberer; ich habe festgestellt dass meine Tücher aus Baumwolle nicht gleich am ersten Tag unangenehm riechen, außerdem kommen sie alle 2 Tage in die Wäsche und man wirft sie nicht gleich weg weil…..sie halten ewig und sind sooooo schön.
    Danke und einen schönen Tag euch allen.

  5. Liebe Sandra, seit dem Winter habe ich das Spültücherstricken für mich entdeckt. Nachdem ich sehr begeistert von einem dänischen, gekauften Set sehr angetan war. Mein drittes Tuch stricke ich nach deinem Mai 17 Muster und ich finde es total schön.

    Vielen Dank für die Inspiration!

    Liebe Grüße
    Claudi

  6. Juhu, jetzt habe ich mein erstes Spültuch gestrickt und dafür die Klud Wolle bestellt. Zuerst wollte ich ja die Stricknadeln nicht mitbestellen. Gut dass ich sie doch mitbestellt habe…die sind ja soooo bezaubernd . Und so einen lieben Gruß habe ich mitbekommen . Jetzt aber mal eine blöde Frage: wie groß sind denn Deine Spültücher? Nach den Fotos dachte ich sie sind größer…. meine sind 16cm x 16cm.
    Vielen Dank
    Diana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.