Wochen-Inspirationen #13/2018

Diese Woche war es mal wieder eine große Freude, das zu tun, was ich tue: neue Garne und neue Anleitungen sind angekommen, die ersten Projekte für das neue Buch nehmen Formen an und auf Euren Fotos sehe ich, wie Eure Projekte aus meinem ersten Buch Gestalt annehmen. Das ist so cool! Ein tolles Gefühl! Wenn ich nicht immer hin- und hergerissen wäre zwischen Pflichtbewusstsein und triebgesteuertem Sofort-Stricken-Wollen……

Es ist aber auch gemein: im Februar habe ich das Kos-Garn kennengelernt und war sofort verliebt. Jetzt ENDLICH ist es im Shop angekommen – wer könnte mir da ein wenig anstricken übel nehmen?! Das Garn macht sich herrlich – es hat eine tolle Lauflänge. Sehr komfortabel, wenn man z. B. für eine Mütze nur ein Knäuel braucht. Die Farben sind richtig schön, die unifarbenen Knäuel sind ein ganz klein wenig weniger flauschig als die melierten Knäuel (finden wir auf jeden Fall), die Farbwahl fällt mal wieder schwer.

Ich werde meinem Sohn auf jeden Fall diesen Herren-Pulli stricken, da kommt ja eher etwas „dezenteres“ infrage, vielleicht Hellgrau. Aber für MICH fänd ich auch Lindgrün oder Koralle toll.

Das Garn könnt Ihr ab sofort bestellen, wir haben alles am Lager. Das Anleitungsheft hatte in der deutschen Übersetzung noch einige wenige, aber  kapitale Fehler und wird nach der Überarbeitung erst noch geliefert. Ich hoffe, in der nächsten Woche wird es hier sein. Bis dahin habe ich dann auch alle Modelle aus dem Heft eingestellt. So nach und nach wird es die Modelle geben, da lohnt es sich, immer mal wieder reinzugucken.

Die ersten Wooladdicts Garne sind auch eingetroffen – der Herbst wird ein Strickfest sondergleichen. Es wird sie allerdings erst ab Juli zu kaufen geben. Bis dahin tüfteln wir schon etwas an Strick-Sets für Euch. Die Wooladdicts Linie von Langyarns wird Euch richtig gut gefallen. Die Garne sind mit Bedacht gewählt und zusammengestellt. Es gibt nur ein paar Farben/ Farbthemen, aber die passen so harmonisch zusammen, ich vermisse nichts und freue mich auf alles. Denn diese Linie passt genau zum MfW-Konzept. Schöne Garne – schön anzufühlen, zu stricken und zu tragen. Unkomplizierte, moderne Schnitte, und tolle Farben. HERRLICH!

Als Kontrastprogramm zu den herbstlichen Garnen haben wir auch die ersten Farben der Phil Coton 3 bekommen. Ein schönes Baumwollgarn in unglaublich vielen Farben. So schöne ungewöhnliche Farben sind dabei: Kupfer, Gold, Silber, Mandel….. Das Garn eignet sich toll für Sommerkleidung, aber auch für alle Granny-Square-Häkelarbeiten. Gestrickt wird es mit Nadelstärke 3.

Bei diesem wechselhaften Wetter sind leichte Pullover super, der Julia Genser ist z. B. so ein Pullover. Jeanette hat ihren diese Woche gezeigt. Sie hat ihn in ihrer eigenen Farbkombination gestrickt und gefällt mir sehr gut. Irgendwie wirkt er ein bisschen wie ein leichter Verlauf, weil die Farben so harmonisch sind, dabei ist er ganz klar in Blockstreifen gestrickt: Rosa 4023, Natur 1012 und Hellgrau 1032.

Ich mag das neue Einkaufsnetz von Susanne aka Paula_m. Sie hat das omahafte Einkaufsnetz auf eine stylische Ebene gehoben. Gestrickt wird es aus Ica. Das Garn ist ziemlich fest, hat tolle Farben und eignet sich daher besonders gut für dieses Netz. Die Anleitung bekommt Ihr in Susannes Dawanda-Shop.

Bei der Initiative Handarbeit habe ich einen tollen Kurzarmpullover gefunden. Er wird im Patentmuster gestrickt und wirkt trotz der kurzen Arme eher robust als filigran. Ein schöner Kontrast. Lacy mag ich dafür, weil es so schön leicht und luftig ist und so viele schöne Farben bietet.

A propos Lacy: Seit dieser Woche ist das neue Rebecca-Magazin im Fachhandel, ab übernächster Woche dann auch im Zeitschriftenhandel zu bekommen. Ich habe für die Sommer-Ausgabe einen fröhlich-bunten Schal entworfen, der aus zwei verschiedenen Mustern und zwei verschiedenen Garnen in Kombination mit verschiedenen Farben besteht. Schön frisch und schön zu stricken. Das Set ist jetzt online :)

Und sonst so? Schöne Sommerlooks – Projekte werden langsam fertig und zum Abschluss haben wir einen Film für Euch gemacht. Und als Dankeschön für Eure Bestellungen gibt es seit dieser Woche neue Projektbeutel. Ganz anders als bisher im schicken Schwarz-Weiß-Look.

Von der Bomberjacke habe ich Euch ja schon oft erzählt. Claudia hat sie ja schon fertig gestrickt und hat sie uns zum Fotografieren und Filmen da gelassen. Das haben wir dann auch direkt gemacht. Die Jacke ist wirklich lässig und eine perfekte Übergangsjacke!

So, Ihr Lieben – genug der Inspirationen für diese Woche. Ich werde auf jeden Fall viel stricken am Wochenende. Werde weiter für das Buch tüfteln und nebenbei neue Garne und neue Nadeln testen. Es läuft, oder?!

Habt ein feines Wochenende und strickt ganz viel!

Liebe Grüße von
Sandra

PS: Denkt dran, dass es die schöne limitierte Klud-Farbe 180 nur noch bis Montag zu bestellen gibt. Im Mai ist die Farbe leider nicht mehr im Shop bestellbar.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

1 Kommentare

  1. Christine Nachbaur-Sturm

    Hallo Sandra,

    immer Samstags morgens lese ich beim ersten Kaffee deinen Blog und freue mich jedesmal über die tollen Inspirationen.
    Heute hat es mir der Julia Genser Pullover angetan.
    Wird der nahtlos gestrickt? Ich hasse nämlich das zusammennähen von Strickteilen und stricke nur noch nahtlos.

    Vielen Dank im voraus für deine Hilfe.

    Viele Grüße

    Christine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.