Wochen-Inspirationen #30/2018

Es gibt so viele schöne Projekte, so viele schöne neue Garne, die hier im Shop schon liegen und nur darauf warten eingestellt und vorgestellt zu werden. Aber diese Woche standen erstmal Eure vielen Bestellungen im Vordergrund…. Die neuen Projekte müssen noch ein bisschen warten, in der nächsten Woche bekommt Ihr dann wieder die geballte Ladung.

Eine tolle Info kann ich Euch aber trotzdem geben. In den Instagram-Stories habe ich Euch ja erzählt, dass ich Besuch von Phildar hatte und dank neuer Konditionen kann ich Euch das tolle Coton 3 Baumwollgarn jetzt für 2,20 Euro anbieten. Das finde ich richtig klasse! Ich stricke ja gerade eine (noch) geheime Kleinigkeit in den Farben Gold, Poudre und Perle und ich bin total begeistert von diesem mercerisierten Garn mit Aloe Vera. Es fasst sich toll an und lässt sich schnell und angenehm verstricken. Das fertige Teil ist total ordentlich, auch schon vor dem Waschen. Und die Kombi ist so richtig edel!

Ein neues Projekt habe ich auch in dieser Woche eingestellt, denn ich finde diesen wunderbaren Pullover so schön, da konnte ich einfach nicht widerstehen…. Er ist kuschelig und edel und weit und gemütlich und wird aus Puna gestrickt. Dem Garn bin ich ja im Moment sowieso komplett verfallen.

Mein BiasWrap ist schon ein ganzes Stück gewachsen, er wird in Puna richtig gut und gefällt mir jetzt schon sehr. Passend dazu gibt es seit dieser Woche auch noch weitere schöne Puna-Farben im Shop: von Lodengrün bis Kreidegrau ist die Palette um sechs tolle Farben ergänzt, die auch in Kombination ganz toll aussehen. Guckt mal, sind die nicht herrlich:

Wir haben sie auch schon bei den anderen Puna-Projekten Oktoberbrise und Kyler eingegeben, wer könnte da jetzt noch widerstehen…..

Und kaum habe ich den ersten Strang verstrickt, gibt es ein neues Projekt aus dem Hause Purl Soho. Dieses Mal gibt es die Anleitung sogar gratis beim Klick auf den Link. Ein toller Wendeschal in Double-Knitting oder Doppelstrick-Technik. Ein tolles Projekt für die schönen Alpakka Silke Farben. Es gibt so viele schöne Abstufungen, da kann man von ganz sanften bis ganz wilden Kontrasten alles zusammenstellen. Bei We are Knitters habe ich ein schönes Erklärungsvideo für die Technik gefunden, das ist wirklich nicht schwer!

Vor zwei Wochen war das Titelbild der Inspirationen das Meerblick-Tuch aus Mini Alpakka und das hat wirklich große „Wellen“ geschlagen. Ihr könnt es im Shop nicht finden, weil es leider das Printgarn ( die Wellen) nicht mehr gibt. Das war quasi ein Abschiedsbild….  Aber Monika strickt schon ein neues Tuch aus einer anderen tollen Farbkombination. Sobald wir das Tuch dann fotografiert haben, wird es das Tuch auch wieder aktualisiert im Shop geben, fest versprochen. Die neue Farbkombi ist ganz anders und dank neuer Produktmöglichkeiten werdet Ihr dann auch eigene Kombis zusammenstellen können.

Ich glaube, in diesem Jahr freuen sich zu Weihnachten oder im Advent ganz viele Menschen über Spültücher-Sets oder Edda-Einkaufsnetze, nicht nur bei Monika. Die sind ja auch klasse! Edda könnt Ihr am besten aus ICA, aber auch aus KLUD stricken und die Spültücher gehen ganz besonders gut mit KLUD.

Große Favoriten im Shop sind gerade das Cielo – Tuch und Erna,der KOS-Cowl oder Beachy Bluff. Und ich lege Euch auch Fyrfärgs nochmal ans Herz, das habe ich in dieser Woche getragen, und war sehr glücklich damit. Im Original wird es aus ULD gestrickt, aber ähnlich wie das Reto-Tuch könnt Ihr auch Fyrfärgs aus allen Garnen stricken. Besonders passend ist z. B. das neue Cashmere Lace Garn von Langyarns. Da benötigt Ihr pro Farbe auch nur ein Knäuel. Wie immer reicht der Hinweis in den Bestellnotizen, dass Ihr die Anleitung benötigt, dann schicken wir sie mit.

Sehr schön finde ich auch diesen ganz feinen Schal Shiri Wrap von Ambah O’Brien. Abwechslungsreich beim Stricken und wirklich schick zu tragen! Wenn man ihn nahe am Original stricken möchte, ist er eher etwas für die Freunde kleiner Nadelstärken und könnte mit Piura oder Modena gestrickt werden. Etwas gemäßigter wäre Milano oder Alpakka Silke oder auch Ayni. Dann wäre es nicht mehr hauchzart, aber trotzdem noch toll.

Es gibt viele Möglichkeiten, es sich auf dem Sofa oder im Sessel gemütlich zu machen. Eine kuschelige Decke ist dabei für mich ein MUSS. Im Shop gibt es zwei total unterschiedliche Decken zu stricken. MOLA ist ganz leicht und schlicht, unser Wintermärchen ist so richtig schön rustikal. Beide sind toll. Im Prinzip könnt Ihr Euch ein Muster aussuchen und Euch dann in der Größe richtig auslassen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Als Garn eignet sich auf jeden Fall etwas strapazierfähiges, Elbox Merino z. B. weil es so schön weich ist und als Sockengarn recht strapazierfähig. Um nicht wegen der Größe zu verzweifeln könntet Ihr es doppelfädig stricken. Auch ULD oder Silk Mohair sind toll, weil so schön leicht sind. Oder Stockholm mit dem feinen Glanz und den tollen Farben.

Und sonst so in dieser Woche? Wenn Ihr Newsletter – Abonnenten seid, habt Ihr eine Mail zum Thema Mützen von mir bekommen. Ich trage supergerne Mützen und freue mich genauso über so herrliche Zwischendurch-Projekte! Mit dickerem Garn gestrickt kann die Mütze an einem Abend gestrickt werden. Das habe ich in dieser Woche mit einem Knäuel AIR ausprobiert. Die Anleitung und die Mütze bekommt Ihr ganz bald zu sehen.

Und seit dieser Woche könnt Ihr nun auch mein neues Buch vorbestellen. Es erscheint am 9. Oktober, zum Erscheinungstermin senden wir es Euch dann direkt zu.

Habt ein schönes Wochenende und strickt ganz viel.

Liebe Grüße von
Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.