Wochen-Inspirationen #34/2018

Diese Woche war es bei uns das erste Mal etwas kälter hier und ich konnte jeden Tag ein anderes Strickprojekt feiern…. Wie herrlich, oder?! Die Woche war wie geschaffen für flauschige Projekte :)

Wie zum Beispiel den neuen Zickzack-Schal mit Glamourfaktor! Das ist vielleicht ein Schätzchen, kann ich Euch sagen. Birgit hat ihn gestrickt und wir sind restlos begeistert. Die Farbkombination ist der Knaller und immer mal wieder etwas Goldfaden dazwischen macht ihn noch besonderer. Der Schal wird mit Silk Mohair gestrickt und ist nach dem Waschen und Spannen ganz unglaublich schön weich und hat genau die passende Größe um ihn um den Hals zu knoten oder auch ihn um die Schulter zu tragen. Das Set ist im Shop, Ihr könnt dort die Originalfarben nehmen, aber auch alle anderen schönen Silk Mohair – Farben zusammenstellen.

 

Der Schal ist eine Weiterentwicklung unseres klassischen Zickzackschals. Wer jetzt also – genauso wie wir – schockverliebt  ist, aber überhaupt nichts mit Mohair im Sinn hat, der kann natürlich auch das Originalgarn nehmen, den Schal breiter stricken und zwischendurch ein bisschen Glitzer einstricken. Das wirkt auf jeden Fall auch toll, ist dann aber nicht so flauschig.

Mein Sorbet-Cardigan ist fertig, die Knöpfe sind ausgesucht und angenäht und ich trage ihn total gerne. Die herbstliche Farbpalette ist genau richtig gerade und ich fühle mich gut gewärmt und sehr wohl mit der Strickjacke.  Auch hier könnt Ihr wieder alle Farben aussuchen, der Cardigan wird mit  Tynn Silk Mohair gestrickt,  In meiner Instastory habe ich Euch am Donnerstag viele schöne Farbkombinationen vorgestellt. Weitere könnt Ihr unter dem Hashtag #sorbetcardigan sehen. Lasst Euch einfach ein bisschen inspirieren….

Bei so großer Flausch-Liebe in dieser Woche ist der Hinweis aus der FB-Gruppe sehr hilfreich. Leider weiß ich nicht mehr, wer ihn geschrieben hat, aber es hört sich gut, logisch und praktikabel an: flusige Projekte flusen weniger, wenn man sie 20 Minuten zum Kalt-Lüften in den Trockner steckt. Wenn das mal nicht einfach ist!

Ich mag ja den Purl Soho Stil, deshalb habe ich mich diese Woche wieder sehr über eine kostenlose Anleitung gefreut. Ein tolles Projekt, wie geschaffen für alle feinen und edlen Garne von Lacy bis Mayu, da kann man sich richtig austoben. Was haltet Ihr z. B. Von einer Version aus Cashmere Cotton? H E R R L I C H!

Hier auf Sylt könnte ich mir gerade 25 Schals um den Hals kuscheln, um dem Wind zu trotzen und ein gemütliches, wohliges Gefühl zu haben. Cowls oder Loops sind da eine schöne Alternative. Im Buch gibt es dafür den Kordelloop Plait, im Shop haben wir noch andere schöne Alternativen von Grobstrick bis ganz fein gehäkelt, alle haben ihren Charme. Bei Ravelry habe ich noch diesen tollen Zopf-Cowl gefunden, der mir auch richtig gut gefällt. Er wäre sicherlich sehr schön gestrickt aus Cusco oder MohairTrend…….

Und eine ganz andere, gestreifte Loop-Alternative ist der In the Loop Cowlvon Espace Tricot. Er lässt sich ganz hervorragend aus Como/ Como Tweed stricken, Lauflänge, Gewicht und Maschenprobe passen perfekt. Ihr benötigt je 2 Knäuel der Hauptfarbe und Farbe 1 und je 1 Knäuel der Farben 2, 3 und 4. An das Original angelehnt passen die Como-Farben 00, 08, 11, 40 und 42.

Schon länger folge ich Suviknits aus Finnland, denn ich mag die schönen, ruhigen Designs ihrer Projekte. Deshalb hat es mich sehr gefreut, dass es die Anleitung für den Line of Shapes  Pullover jetzt auch auf Deutsch gibt. Er wird mit Como gestrickt und ist auf jeden Fall auch ein tolles Projekt für alle, denen meinen Yume in Rosenquarz so gut gefällt.

Wisst Ihr, was richtig schade ist? Das Tweedgarn von Sandnes ist aus dem Programm genommen. Es wird leider nicht mehr produziert! So ein schönes Garn! Wir haben alle Reste aufgekauft, aber mehr ist nicht mehr zu machen. Wenn Ihr also immer nochmal den Tweedschal oder den Wattwanderer auf Eurer To-Do-Liste hattet, solltet Ihr sofort zuschlagen. Immer ein bisschen unter Vorbehalt, dass auch wirklich zum Bestellzeitpunkt noch die passenden Farben da sind. Sollte es nicht so sein, melden wir uns auf jeden Fall direkt bei Euch wegen der (Farb)-Alternativen.

Und sonst so in dieser Woche? Es sind wieder drei schöne Projekte aus dem neuen Lamana – Magazin in den Shop eingezogen, habt Ihr sie schon entdeckt? Die beiden Stolen finde ich richtig klasse, wie gefallen sie Euch? Sie werden aus Modena (links) und Premia (rechts) gestrickt, beide sehr fein und leicht!

Und der neue Mohair-Schal von Phildar (in 2 Größen) ist ja wohl auch der Oberhammer, oder?! Auch schon beim Stricken sehr interessant, denn man strickt mit Nadelstärke 4,5 und 12 (!) abwechselnd!

So, nun werde ich mich wieder in meinen Poncho-Pulli kuscheln und noch ein paar Sylt-Stunden genießen. Euch wünsche ich wie immer ein schönes Wochenende! Habt es schön und strickt ganz viel!

Liebe Grüße von
Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.