Wochen-Inspirationen #38/2018

Stricktechnisch war diese Woche ein Rauf und Runter. Entweder habe ich ganz viel gestrickt, oder gar nicht. Ein bisschen war nicht drin und leider gab es auch wieder 1000 neue Ideen in meinem Kopf. Mal sehen, was daraus wird…..

In dieser Woche ist die Wolle für meine #adventsfrida angekommen: Mohair Trend in Sand 22 und Nova in Orange 59. Bis zum Advent stricke ich aus verschiedenen Farben Nova und zwei Farben Mohair Trend rasch einen dicken Schal, der dann auch gut zur Jacke passen wird. Das geht ja so schnell mit den dicken 10er Nadeln!

Meine Farben sind Beige und Natur, Rosa, Orange und Pink. Freitag Morgen habe ich diesen schönen Schal entdeckt, der nur in zwei Farben gestrickt und sehr toll ist! Dafür könntet Ihr Mohair Trend in Natur 94 und Aqua 78 mit Nova Natur 22 und Nova 35 kombinieren.

Verena hat mein zweites Buch „Crasy Trio Stricken“ genauer unter die Lupe genommen und rezensiert. Um es auf Herz und Nieren zu prüfen, hat sie auch ein Projekt nachgestrickt. Ihr Fazit zum Buch könnt Ihr in ihrem Blog nachlesen. Und Euch dann direkt an die Nadeln begeben ;), um z. B. die Weihnachtsproduktion anzukurbeln…..

feine Zopfhandschuhe MANO aus dem Buch, gestrickt mit Puno von Lamana

In dieser Woche haben wir dazu passend die ersten Trio-Nadeln in Bambus-Qualität bekommen. Zunächst nur in Nadelstärke 3,5 und 4, aber die restlichen Nadelstärken werden sicherlich rasch folgen. Die beiden könnt Ihr auf jeden Fall schon bestellen. In Bambus sind die kleinen „Wundernadeln“ echt toll!

Es ist schon etwas her, da habe ich Euch den Ribbon Wrap gezeigt, ein XL-Schal, der aussieht, als würde sich ein buntgestreifter Schal um ihn wickeln. Richtig klasse! Diese Woche habe ich die passende Decke dazu entdeckt. Lille wäre mein Garn der Wahl, denn Lille ist absolut weich, strapazierfähig, maschinenwaschbar und schön zu stricken. Das ist bei einer größeren Decke ja nicht unwichtig.

Der Arris Wrap ist ebenfalls von Illitilli und sehr geometrisch. Ihr strickt mit drei Farben und Weiß; Lacy hat sehr schön abgestufte Töne dafür und eine Leichtigkeit, die den großen Schal sehr angenehm tragbar macht. Lacy ist für mich sowieso eine der Entdeckungen dieses Jahres. So ein schönes Garn zu einem tollen Preis. Da möchte ich im nächsten Jahr unbedingt mehr raus stricken! Die andere „Entdeckung“ oder neue Liebe ist ganz klar Puna. Ein unglaublich schönes Garn und für praktisch alle Projekte einsetzbar.

Birgit strickt übrigens schon die zweite Oktoberbrise aus doppelfädigem Lacy. Für die Originalgröße benötigt Ihr 12 Knäuel Lacy und habt ein ganz tolles Tuchprojekt. Schreibt in den Bestellnotizen dazu, dass Ihr die Oktoberbrise-Anleitung benötigt, dann packen wir sie Euch mit ein.

Beim dänischen Design-Label Wadils habe ich eine kunterbunt-gestreifte Oversize-Strickjacke gesehen. Im Shop gibt es ein ähnliches Projekt als Pullover und noch einen anderen Pullover mit dreifädigem Grobmaschen-Muster.

   

Etwas schlichter, sehr weich und schick, aber auch gestreift ist das Lamana – Titelmodell aus dem letzten Magazin 07. Claudia hat ihn in Blau-Türkis gestrickt und Andrea in Rot-Rosa. Ich habe sie Euch schon mal vor einer ganzen Weile gezeigt, aber als Inpirationen wollte ich sie Euch heute unbedingt nochmal zeigen, denn an diesem Wochenende bekommt Ihr die Anleitung kostenlos im Lamana Ravelry-Store.

   

Lotilda hat neue Fotos der Frida vorgestellt. Ich mag nicht nur die Jacke super gerne, sondern auch, wie sie gestylt ist, mit dem zarten Rock und den Stiefeln. Ach, ich freu mich auf die Jacke!

Nachdem mein dickes Kissen Sommerpause hatte, habe ich es diese Woche in 35 Minuten zu Ende gefingerstrickt und zusammengenäht. Das ging wirklich schnell! Mein Kissen ist 50 x 50 cm und sehr kuschelig! Es macht sich richtig gut zwischen den Senf- und Goldfarben-Samtkissen in meinem Arbeitszimmer zuhause! Ihr braucht dazu keine Anleitung, alles Wissenswerte gibt es direkt im Produkttext. Machmal muss man es einfach halten ;)

Habt Ihr eigentlich schon die neue Lamana – Seite besucht? Dort findet Ihr auch eine Seite mit Informationen zu den verschiedenen Materialien, aus denen Lamana die Garne herstellt. Da bleibt keine Frage zu Kaschmir, Merino und Co. offen. Und auch die Kunstfasern Modal und Polyamid werden erklärt. Ich finde es sehr gelungen und informativ!

Sieht dieser senfgelbe Pullover nicht total klasse aus? Schick und modern und edel und minimalistisch. Dazu passen Natur- und Schwarz-Töne ganz hervorragend. Wie wäre es mit der Rillenjacke in 2015? Bestimmt ein Traum! Wer es erstmal probieren möchte, strickt den schönen Oversize-Lochmuster-Schal in Farbe 2015 und kombiniert ihn zu schwarz und Beige..

Und sonst so in dieser Woche? Wir haben die Mitmachkinder-Aktion abgeschlossen, denn im Hintergrund laufen schon die Vorbereitungen für ein neues Charity-Projekt. Das Tuch könnt Ihr aber natürlich weiterhin im Shop bestellen. Einige neue Lamana-Projekte (Tücher und Pullover) sind in dieser Woche in den Shop eingezogen, mein Favorit: der Pullover #14. Und da wir mit großen Schritten auf die Weihnachtszeit zusteuern, haben wir auch die diesjährige Gutschein – Edition schonmal veröffentlicht.

In der nächsten Woche zeige ich Euch eine tolle und sehr edle Deko-Idee für einen schick gedeckten Tisch und ich erzähle Euch vom diesjährigen Adventskalender…

So, und nun habt ein feines Wochenende und strickt ganz viel!

Liebe Grüße von
Sandra

2 Kommentare

  1. Pingback: Leselaunen – It’s beginning to look a lot like christmas… die dritte Novemberwoche auf meinem Lieblingsleseplatz – Lieblingsleseplatz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.