Wochen-Inspirationen #39/16

Hallo, Wochenende! Während Ihr die Inspirationen der Woche lest, bin ich in Frankfurt auf dem Yarncamp und habe schon einen wunderschönen Freitag Abend hinter mir. Ich war nämlich auf meiner ersten Buchparty eingeladen. Fräulein Ordnung hat nach „7 Tage für ein aufgeräumtes Leben“ jetzt ihr zweites Buch „Aufräumen mit kleinen Helden“ veröffentlicht. Ein wunderschönes Buch über Ordnung und Familienspaß mit Denise‘ Lieblingsrezepten, Ideen für gemeinsame Stunden und schöne Kuschelplätze und natürlich auch Ordnungstipps. Besonders toll daran finde ich die Kooperation mit ihrer Tochter, die die schönen Fotos gemacht hat.

Mitten in der Nacht bin ich in Frankfurt angekommen und dementsprechend etwas müde, aber Vorfreude und Aufregung lassen der Müdigkeit keinen großen Raum. Ich hoffe, ich werde ganz viele Fotos machen, damit ich Euch im Nachhinein alles haarklein erzählen kann. Auch die Instagram-Stories habe ich mir fest vorgenommen, ich hoffe, ich vergesse es nicht. Schaut also einfach immer mal dort rein.

In dieser Woche habe ich endlich mal wieder ein bisschen nach meinem Hashtag im Netz gesucht und ein paar schöne Fotos von Euch gefunden. Die schönsten zeige ich Euch heute mal. Ich freue mich immer sehr, Eure Fotos zu entdecken, postet also munter drauf los.

Am letzten Wochenende habe ich dieses Foto gepostet, weil mir die Herbstfarben beim Verpacken so richtig gut gefielen.

Und Petra hat dann mit ihrem Foto geantwortet. Meine Herren ist das toll, oder?! Mehr Herbststimmung geht ja schon fast gar nicht.

Sabine strickt den Himmelsstrahl und auf ihrem Account könnt Ihr  die Fortschritte verfolgen. Er sieht schon so schön aus!

Sabine strickt das Spültuch im #designhoch12 Juli Muster. Das Türkis ist echt ein toller Farbton!

Mein Spühltuch im werden…. #meinefabelhaftewelt #designhoch12 #stricken

Ein von Sabine (@s.liebal) gepostetes Foto am

Und Ulla das März-Muster in ‚Originalfarbe weiß.

#lesestoff für diesen #sonntag samt #aufdennadeln dank #meinefabelhaftewelt

Ein von Ulla Tiete (@ullaswelt) gepostetes Foto am

Astrid hatte die Freitagsfarben zum Vorbild genommen und daraus dann verschiedene Spültücher gestrickt und ich finde, sie sehen zusammen richtig klasse aus. Also, wenn die Farben keine gute Laune machen, dann schaffen es keine!

Dagmar strickt die wunderschöne Mütze Capelo, ach, die mag ich auch so gerne!

Und Jutta hat die ersten zwei Mützen schon fertig! Toll!

beanie-capelo-von-jutta

Und Beety hat das #designhoch12 August-Muster in einer Mütze verstrickt. Gute Idee, oder?!

#lakkibybeka #designhoch12 #meinefabelhaftewelt #nichtnurspüllappen #kannmanauchrundstricken

Ein von beety (@beety003) gepostetes Foto am

Bei mir gab es bei Instagram in dieser Woche dann noch folgende Geschichten zu erzählen: nachmittags beim Anleitungen schreiben… Die Perlen habe ich ehrlich gesagt, nur für Euch dahin gestreut. Und ein bisschen auch für mich und für’s Gefühl, denn Anleitungen schreiben gehört – unter uns – nicht zu meinen Lieblingsaufgaben….. Ich würde in der Zeit lieber stricken. Aber mit meinem schönen Heft und einem Kaffee war sie schon halb geschrieben.

wocheninspirationen-3916-3

Ich habe mit Nazca schöne kleine Kuscheligkeiten gestrickt. Jede Menge. Jetzt müssen sie noch fotografiert werden und dann erzähle ich Euch davon. Das wird eine schöne Aktion, die müsst Ihr Euch schon mal vormerken. Besonders auch, wenn Ihr gestrickte Geschenke verschenken möchtet.  wocheninspirationen-3916-5

Insgesamt sind es 5 geworden. Auf dem Foto fehlt also noch eine Farbe. Die gibt es dann in der nächsten oder spätestens übernächsten Woche für Euch.

wocheninspirationen-3916-2

Dann wird es auch eine neue Babydecke im Shop geben. Hier ist sie gerade auf den Spannmatten (ich verwende immer Puzzlematten dafür). Sieht vielleicht so noch nicht so spannend aus, das Foto ist abends gemacht. Aber die Decke ist total klasse und super edel geworden. So schön!

wocheninspirationen-3916-1

Und dann habe ich hier noch ein Angebot für besonders Schnelle. Ich habe noch 5 Knäuel von dieser tollen Gradient-Farbe in blassen Rosé-Lila-Orange-Tönen. Diese Farbe gibt es nicht mehr und die 5 Knäuel sind die allerletzten. Vier Knäuel benötigt man für den Zickzack-Schal, das fünfte bekommt Ihr von mir geschenkt. Wer Interesse hat, meldet sich bitte per Mail bei mir. Es gibt sie auch im Shop schon nicht mehr. Pro Knäuel kostet sie 6,60, macht also inkl. Versand 30,35 für die 5 Knäuel und die Anleitung. Ich würde dann einfach die erste Mail nehmen. Das Garn ist echt so schön, schade, dass es aus dem Programm genommen wurde.

Gradient

Gradient

Guckt mal, die Lille passt super zum GreenGate Kaffeebecher, so etwas freut mich ja immer zwischendurch am Schreibtisch.

wochen-inspirationen

Und was war sonst noch so los in dieser Woche? Ich habe Euch zu Beginn der Woche erzählt, wie es hier im Blog so weitergeht und auch ein paar Inspirationsquellen für  Strickanleitungen vorgestellt. Anleitungen, die auch oder nur für größere Größe gemacht sind. Und habe dabei festgestellt: das ist ein bisher vernachlässigtes Thema. Sollte es aber nicht! Mal sehen, was die Zeit so bringt…..

Und am Freitag waren die Freitagsfarben „very british“.  Grund genug, mal zu gucken, wie und was in Großbritannien gestrickt wird. In unseren Strickköpfen geistern ja z. B. immer wieder die Schlagworte Fair Isle und Aran herum, aber was ist das eigentlich? Zunächst einmal sind es Inseln. Während die Faire Isle (Insel) zu Schottland gehört, gehören die Aran Inseln zu Irland. Auf der Seite des Schottlandberaters bekommt Ihr einen kleinen Eindruck der Insel zwischen Schottland und Norwegen. Und HIER gibt es schöne Bilder und ein paar (englische) Fakten zu den Aran-Inseln. Schöne Inspirationen zu den schönen Mustern gibt es in ganz vielen Büchern, ich habe Euch mal den Link zu ein paar Buchvorschlägen gesetzt: FAIRISLE stricken und ARAN stricken.

Auf der Seite des Victoria & Albert Museums könnt Ihr ein bisschen in der britischen Strickgeschichte stöbern: vom letzten Jahrhundert bis zu aktuellen Strickdesignern und Künstlern gibt es dort Infos oder Links. Dort findet Ihr auch den Link zu den Strickanleitungen der 40er Jahre, dazu hatte ich irgendwann schonmal etwas geschrieben.

Stricken ist ja nicht gleich stricken und so wird der Faden in England über die rechte Hand bzw. den rechten Finger gezogen. Das stelle ich mir jetzt irgendwie knotig für den Kopf vor, aber viele stricken ja beim Zweifarben-Stricken sowieso schon mit der rechten und linken Hand. Ich dagegen habe immer beide Farben auf der linken Hand. Guckt es Euch einfach mal an: ENGLISCHES STRICKEN.

Für GB-Fans habe ich eine Strickschrift gefunden, mit der man den Union Jack stricken kann. Eine schöne Idee für Kissen oder Schals finde ich.

Und Großbritannien wäre nicht Großbritannien, wenn es nicht auch die Anleitungen zu den Strickstücken geben würde, die die Königsfamilie trägt. Teilweise kostenlos, könnt Ihr HIER das Tuch von Kate oder den Pullover von Klein-George nachstricken. Das finde ich ja super!

So, und jetzt tauche ich ein in die Strickwelt und wünsche Euch ein schönes Wochenende.

Liebe Grüße von
Sandra

Interessantes für dich:

7 Kommentare

  1. Liebe Sandra, ich würde gern die Wolle nehmen mi Anleitung für den Zick Zack Schal. Freue mich sehr, wenn es klappen könnte. Ein super schönes Wochenende für Dich. Liebe Grüsse Renate aus Brieselang.

  2. Jutta Ideler

    Liebe Sandra,
    ich freue mich schon auf das Ergebnis der neuen Wolle die sieht sehr schön aus
    Schönes Wochenende in Frankfurt

  3. Bin schon sehr gespannt auf die Nazca-Kuscheligkeiten, das Teaser-Bild sieht vielversprechend aus und ich hab grad richtig Lust auf dicke Wolle! Viel Spaß noch in Frankfurt!

Schreibe einen Kommentar zu Spetz Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.