Wochen-Inspirationen #39/2017

Jetzt ist es richtig herbstlich draußen, ein Fest für jede Strickerin, oder?! Endlich kann man nicht nur hemmungslos stricken, sondern auch hemmungslos Gestricktes tragen! Also wetzt die Nadeln….

Ich habe in dieser Woche schon das erste Mal wieder den schönen Schal Kensington getragen, den habe ich ja nach einer Vorlage eines Hermès-Schals ausgetüftelt und gestrickt habe. Da das Muster immer wiederholt wird, hat man es ganz schnell raus. Ich finde, der Schal wirkt wirklich sehr edel!

Im Shop gibt es ja das tolle Cashsoft Baby Garn, super weich und wunderbar zu verstricken mit Nadelstärke 3 – 3,5. Habt Ihr es schon entdeckt? Es besteht aus 50% recyceltem Kaschmir und 50% Merinowolle – ein tolles Garn. Und zur Zeit kann ich Euch beim Kauf die Anleitung für einen niedlichen Mädchenmantel kostenlos mitschicken. Ein schönes Angebot von Langyarns! Der Mantel ist so herrlich schlicht und wirkt soo hübsch, ganz zauberhaft.

Ich glaube, dieses Tuch habe ich Euch schon einmal verlinkt, aber es tauchte diese Woche wieder auf meiner Pinterest-Startseite  auf und ich finde es so bezaubernd. Es erscheint so ruhig und gefällt mir in Stor, Milano, Mini Alpakka oder aber auch der Tweedlove. Alles feine Garne, passend zum Design.

In den Instastories habe ich in dieser Woche ein paar Einblicke in das Sockenbuch von Kerstin gezeigt. Es ist wirklich total schön geworden. Falls Ihr noch eine Lektüre für’s Wochenende sucht oder einfach schöne Muster für Eure Socken, dann solltet Ihr das Buch kaufen! Das ist eine ausdrückliche Empfehlung, ich mag es sehr!

Ein kleines Update gibt es bei der Gelegenheit auch schon mal von den neuen Sockennadeln. Ich denke, sie werden ein Renner werden. Zugegebenermaßen sind sie nicht ganz günstig, aber sie machen echt Spaß. Conny hat die erste Socke fertig gestrickt, ich habe sie auch schon probe gestrickt, auch Zöpfe gehen super und sie sind perfekt für kleinste Durchmesser! Ab sofort könnt Ihr sie im Shop bestellen: Addi Crasy Trio ist der Name.

Irgendwann in den letzten zwei Wochen sind mir meine Vorsätze abhanden gekommen und ich habe aus den Maschenproben-Resten zwei Mützen gestrickt ;) Pulli und Jacke gehen aber trotzdem weiter.

Die Kombination der zwei Garne Silk Mohair und Mini Alpakka ist ganz toll und entwickelt sehr schöne Melange-Effekte. Da konnte ich es mir nicht verkneifen und stricke rasch noch eine dritte, dieses Mal als Beanie……

Der Strickfischkal-Schal zieht mittlerweile große Kreise. Ab sofort könnt Ihr ihn auch im Lädchen bei Uta im Alten Konsumverein in Westerland kaufen. Der Schal ist wirklich das optimale Urlaubs-Projekt! Ich muss es ja wissen, ich habe meinen ja auch im Urlaub gestrickt ;)

Und sonst so in dieser Woche? Am Freitag gab es die letzten gelben Freitagsfarben! So richtig  schön herbstlich war es. Und dann habe ich einen weiteren Meilenstein bei #projekt18 erklommen, mir ist wirklich erstmal ein Stein vom Herzen gefallen. Jetzt geht es dann langsam in die nächste Runde….

Ich wünsche Euch ein ganz schönes Wochenende! Habt es fein und strickt ganz viel!

Liebe Grüße von
Sandra

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

4 Kommentare

  1. Monika Groell

    Liebe Sandra,
    mit welcher Wolle hast Du die schwarz/weiss/rosa Socken gestrickt? Das kann ich auf dem Foto nicht erkennen.Liebe Grüße
    Monika

    • Liebe Monika! Das ist auf jeden Fall Hellgrau 0023 und 0019 Altrosa und dann ein Jeanston. Da die Wolle aber ja gerade bei Conny ist, kann ich Dir die Nummer nicht exakt sagen.

  2. Hallo Sandra,
    gibt es für die Mütze auch eine Anleitung?
    Liebe Grüße
    Petra
    PS Danke für die tollen Ideen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.