Wochen-Inspirationen #45/2017

Puh, Ihr Lieben, schon wieder Wochenende. Diese Woche haben wir richtig geschuftet und das hat einen guten Grund. Die erste große Lieferung der Addi Crasy Trio Nadeln ist nämlich endlich angekommen und wir haben in zwei Tage lang gepackt und verschickt.

Bis auf die Nadelstärke 2,5 sind jetzt alle Nadelstärken im Shop und ab sofort lieferbar. Und die 2,5er kommen zu Beginn der kommenden Woche wieder. Ich freue mich sehr. In der nächsten Woche kann ich Euch dann endlich mal unseren Erfahrungsbericht dazu online stellen!

Im November gibt es die Freitagsfarben zum letzten Mal! Das finde ich sehr schade, aber wir haben alle Farben „durch“, da kann ich Euch im nächsten Jahr gar nichts neues mehr zeigen. Zumindest nicht regelmäßig. Aber wie immer öffnet sich eine Tür, sobald sich eine andere schließt und deshalb steht natürlich schon die nächste Idee auf der Fußmatte. Ich freue mich richtig darüber und darauf und bin gespannt, wie sie bei Euch ankommen wird.

Habt Ihr die neue Living At Home schon gesehen? Es gibt schon ein erstes DIY-Geschenke-Special. Witzigerweise hat Christine mir in dieser Woche schon ein ganz ähnliches Foto geschickt. Die arme Christine, die ich ständig Christa nenne (bitte entschuldige nochmal), hat nämlich aus ihren KLUD – Resten eine Tablet – Hülle gestrickt. Und in der Living At Home gibt es die gleich Idee. Wer also seine KLUD-Reste noch weihnachtlich verwerten möchte, könnte daraus  Tabletthüllen stricken.

Christines Tablet – Hülle

Living At Home

Also, ich liebe es, wenn Ihr mir von Euren Strickprojekten schreibt. Sabine möchte zum Beispiel diese schöne Isabel Kraemer Jacke stricken. Wunderschön finde ich. Und ich würde sie mit Cusco oder Bergamo stricken. Welches wäre Eurer Garnfavorit für die Jacke?

Wie findet Ihr denn diesen Pulli? Mein erster Gedanke: Oh, wie toll! Ich finde den Schnitt super. Er ist so lässig, oder?! DUO würde dafür schön passen oder Perla, oder auch Cashmere Cotton oder Cashsoft. Eigentlich geht aber alles, Stor oder Premia, sind doch auch toll….

Verdon ist der neue Schal von Melanie Berg, habt Ihr ihn schon entdeckt? 65 cm breit und 200 cm lang, er besteht aus verschiedenen Mustern und gefällt mir gut! Aufgrund der Größe bietet sich ein leichtes Garn zum Stricken an. Como könnte ich mir gut vorstellen.

Wer zwischendurch auch mal gerne häkelt, der MUSS unbedingt mal die wunderschönen Anleitungen von Lakesideloops inspizieren. So schick!

Bestimmt kennt Ihr die schönen Eicheln von Susanne. Auf Dawanda zeigt sie Euch, wie sie sie strickt. Perfekt für die Weihnachtspäckchen.

Bei Instagram habe ich in dieser Woche schon die ersten Fäustlinge entdeckt. Ana hat sie in Rosa und Natur gestrickt und noch ein paar „Flöckchen“ Natur eingestrickt. Die sehen soo toll aus, Ana! Ana schreibt übrigens: „Eine super Anleitung, total einfach erklärt und schnell gemacht“. Das finde ich super und Ihr seht, Handschuhe sind ab jetzt kein No-Go mehr. Wisst Ihr eigentlich, warum sie Mr. und Mrs. Moose heißen? Mr. Moose ist der Elch aus der gleichnamigen Weihnachtsgeschichte „Es ist ein Elch entsprungen“ und dort haben die Schauspieler alle so herrlich schöne Retro-Stricksachen an, da passen die Fäustlinge super rein.

Habt Ihr schon den neuen Schal gesehen? Er heißt It-Piece und hat seinen Namen zurecht. Ich finde er passt super in die Riege der grobgestrickten Schals, die gerade so angesagt sind. Und ganz bewusst ist er ganz einfach gestrickt, den können auch schon Anfänger ohne große Erfahrungen stricken. Als kleines Detail ist im hellen Teil ein Glitzerfaden mitgestrickt, Ihr könnt ihn aber auch ohne Glitzer stricken.

In dieser Woche habe ich meinen allerersten Newsletter verschickt. Etwas spannend war es schon. Aber der obige Schal und das wundervolle Tuch Wattwanderer waren Grund genug, endlich loszulegen damit. Das Tuch werdet Ihr lieben. Wie der Strickfischkal-Schal wird er mit vier Knäuel Tweed gestrickt, die Farbaufteilung ist allerdings anders. Ganz leicht beim Tragen und auch beim Stricken. Und vor allem habe ich mich gewundert, wie schnell er gestrickt war. Der größte Teil glatt rechts, ein bisschen mit Lochmuster und am Ende teilt sich das Tuch in zwei Farben. Gerade das unaufgeregte macht es so nordisch schön.

So langsam geht es im Shop- Hintergrund schon in Richtung Weihnachtsvorbereitungen…. Ich habe mir für Euch vier verschiedene Gutschein-Motive überlegt, die Ihr verschenken könnt oder aber auch wünscht könnt. Vier ganz verschiedene Motive, die Ihr zusammen mit dem Gutscheincode per Mail zugeschickt bekommt.

 

Und es wird noch mehr geben, ich freue mich schon total, aber es ist noch nicht so ganz spruchreif bzw. muss ich noch an der technischen Seite des Shops fummeln, damit es eingebunden wird. Aber dann….

Und sonst so in dieser Woche? Es gab die Freitagsfarben in der eigenen Farbfamilie und die limitierte Klud-Farbe ist online im Shop. Es wird die Farbe 88 vorerst nur im November geben, zögert also nicht zu lange. Das Aqua ist echt toll! Kombiniert mit den Blau-Türkis-Tönen zaubert es Meerstimmung auf die Nadeln, mit Violett bekommt es den großen Auftritt und auch mit den Natur und Beige-Tönen ist es super. Im Prinzip ist es das Pendant zu dem Altrosa – Ton, einfach nur schön!

Das #designhoch12 – Tuch habe ich im November übrigens auch in dem Aqua gestrickt.

Das Muster bekommt Ihr am Montag von mir, ausnahmsweise dann am 13., damit es mit dem Wochenende nicht kollidiert.

Ich wünsche Euch ein ganz schönes Wochenende! Wir treffen uns heute wieder im Shop zum gemütlichen Stricken. Ich freue mich sehr auf viele bekannte Gesichter und natürlich auch auf die Neuen! Conny hat extra für uns Plätzchen gebacken, wir können uns also wieder so richtig gemütlich machen! Die neuen Termine für das nächste Jahr sind online – einige Termine sind schon recht knapp. Wenn Ihr Lust habt, einen gemütlichen Stricknachmittag mitzumachen, könnt Ihr Euch HIER anmelden.

Habt es fein am Wochenende!

Liebe Grüße von
Sandra

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Interessantes für dich:

2 Kommentare

  1. Guten Morgen, liebe Sandra,
    als krönenden Abschluss vermisse ich in den Freitagsfarben die Farbe ROT. Und als einzige aus dem Farbkreis hast Du sie nicht besprochen. Schade!
    Ein bestrickendes Wochenende wünscht Dir
    Ulla

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.